Blasen beim Spitzentanz

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Blasen sind normal und dagegen kann man auch nichts tun. Du könntest dir die Zehen alle mit Tabe abkleben...das hilft gegen das Enstehen einer Blase verhindert aber allerdings nicht die Schmerzen. Jedoch freue ich mich über jede Blase da ich weiß das sie zuwächst und darüber sich sowas wie Hornhaut bildet. Das wiederum stärkt deine Zehen und es kommen so schnell keine neuen Blasen. Natürlich tut das weh und blutet aber grade das ist das tolle am Ballett! Da muss man durch ;-) Also sehe es eher positiv :) LG

Also man kann nicht viel gegen die Blasen machen. Du musst einmal durch und meistens kommen die Blasen danach nicht mehr besonders wenn du wirklich viel auf Spitze tanzt

Danke an eure hilfreichen antworten. Ich hoffe das ich nach ein paar Wochen weniger blasen haben werde. Darum übe ich jeden tag. LG eure ChicSerena

0

Ja, ers kommt immer wieder vor, aber man kann die besonders gefährdeten Stelles des Fußes mit Ballettpflaster schützen. Dieses ist für die Haut völlig unschädlich, schützt aber vorbeugend gegen Blasenbildung.

Guckst Du: http://www.dance-discount.de/ballettpflaster--285.html

A propos Schaffell-Schoner. Diese neigen schnell dazu innen zu "Klumpen". Dann ist es unangenehm damit zu tanzen. Gel-Schoner / Silikonsconert sind da besser.

Das Los der Balletttänzer. Du wirst damit leben müssen, das kommt immer wieder vor.

Was möchtest Du wissen?