Blasen Atombomben oder Bomben änlicher Kraft, Luft der Atmosphäre in den Weltraum?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Geschwindigkeit, die nötig ist, um die Erdanziehung hinter sich zu lassen, liegt bei ca. 11 km/s oder 40.000 km/h.

2. Kosmische Geschwindigkeit, weil die 1. nötig ist, um erst mal in eine Erdumlaufbahn zu kommen, die 2. wenn man zum Mond will.
Ich bin halt ein Kinder der Apollo-Generation.

Die Luftteilchen in Bodennähe bewegen sich etwa mit Schallgeschwindigkeit.
Da müssten sie schon mehr als 100mal so schnell sein, um ins All geblasen zu werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?