Blasen (Aphten) im Mund?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also Aphten sind kleine fiese und wunde Stellen im Mund, die immer wieder kommen können. Ich hab die meistens wenn ich gestresst bin. Lt. meiner Mundhygienikerin ist es eine Virengeschichte, die immer wieder auftritt wenn das Imunsystem "beleidigt" ist - eine Erkältung im Anmarsch ist etc.  da hilft eigentlich nur spülen, geduldig sein - eventuell wenns an sehr dummen Stellen ist - schmerzstillende Schleimheitsalbe aus der Apotheke, auch wenn ich die nicht sooo mag.

PS: Früher hatte ich die Dinger nach jedem Zahnarzttermin - spüle jetzt jedesmal danach mit einer desinfizierenden Spülung und dann ist es deutlich besser geworden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
daaamndaniel 01.03.2016, 18:19

Cool danke. Mit welcher denn?

0
Bobby66 01.03.2016, 18:20
@daaamndaniel

Chlorhexamed Forte.  Hoffe jetzt das ist keine unerlaubte Werbung!

0

Aftab von der Apotheke holen und über Nacht draufkleben! nach spätestens zweimal anwenden sind die Dinger weg. Kamistad Salbe hilft gegen die Schmerzen, wirkt betäubend und entzündungshemmend

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Paradontal Mund salbe hilft da super, betäubt und lindert! Regelmäßig Zahnbürste wechseln und Mundspüllosungen verwenden! Sport zur Stärkung des Immunsystem! Bei extremen fällen hilft oral medic! Ist nicht teuer aber lässt die Bläschen fast sofort verschwinden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese fiesen Dinger, wurden vom Herpes Virus ausgelöst. Einige haben sie an den Lippen. Andere im Mund oder an der Nase.

Dein Immunsystem scheint nicht das Beste zu sein, wenn die Bläschen so oft auftreten.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?