Blase nach Kältebrand vergrößert sich, was tun?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei “Verbrennungen“ 2. Grades sollte man sicherheitshalber zum Arzt gehen.
Steht auch überall geschrieben!

Ich hab mir die Woche die komplette Handfläche verbrannt, zum Glück nur ersten Grades, aber tat extrem weh

Naja, es schmerzt ja kaum, nur auf Berührung, ansonsten brennt es nur leicht, deshalb kann ich es nicht wirklich erst nehmen, es ist ja auch nur eine relativ kleine Stelle.

0
@Merlchen1607

Totes Gewebe schmerzt nicht mehr, weil auch die Nerven tot sind; u.a. deswegen sind Verbrennungen und Erfrierungen so gefährlich (Erfrierungen eigentlich noch mehr, weil man die Verletzungsursache weniger spürt)  -> Zum Arzt!

0

wenn es extrem klein ist, würd ich womöglich auch nicht zum Arzt gehen, sondern in der Apo nachfragen. wenn die sagen “ab zum arzt“, dann geh ich auch. aber wenn Du eben nachliest.. sobald man Blasen hat sollte man es dem Arzt zeigen. könnte sich auch unschön entzünden, wenn man es falsch behandelt

0

Die Blase an sich ist jetzt etwa so groß wie eine Zwanzigcentmünze, über Nacht ist sie ein ganzes Stück größer geworden.. Sie ist etwa einen Zentimeter hoch.. Ich kann nicht einschätzen, ob das groß oder klein ist..

0

Ich bin auf Rat hin jetzt wirklich zum Arzt gegangen. Ich hatte Glück, dass ich lediglich nahe an der Grenze zur Verbrennung dritten Grades war, sodass das Ganze noch nicht operativ beseitigt werden musste.

0

Danke für den Stern und super, dass Du gegangen bist!! pass auf Dich auf!

0

In der Blase hat sich vermutlich eine wundflüssigkeit gesammelt. Ich würde dir empfehlen die Blase mit einer desinfizierten und sterilen Nadel aufzustehen und auszudrücken. Dann ankleben und eine Jod Salbe drauf tun das sich nichts entzündet.

Jedoch wäre ein Arzt Besuch die sicherere Variante

Das ist keine Lapalie, ich würde in die chirurgische Ambulanz gehen.

Naja, es schmerzt ja kaum, nur auf Berührung, ansonsten brennt es nur leicht, deshalb kann ich es nicht wirklich erst nehmen, es ist ja auch nur eine relativ kleine Stelle.

0

# Was nun mit der Blase ( Fuß)? HAUT ABSCHNEIDEN?

Ich war vor etwa 2 Wochen zu viel gelofen ( komisches Wort? ) und hatte davon eine ca 3cm runde Blase am Fuss.

Als ich dann noch schwimmen war, war die Flüssigkeit glaub ich ausgelofen und die Haut, unter dem wich die Blase gebildet hatte konnte ich 'verschieben' und alles zB auf eine Seite tun, da die Blase nicht offen war xD Das tat auch nicht weh, ich fands eher witzig.

Vor Paar Tagen, habe ich wieder auf der Blase rumgedrückt und die Haut in eine Ecke der Blase geschoben.. Es hat durchsichtiges Wasser gespritzt. Und gestern Abend, habe ich wieder dasselbe gemacht. Dann ist plötzlich etwas eher dickflüssiges, rein WEISSES raus gekommen ( nicht viel) Es war in der Blase drinnen, ich habe mit den Fingernagel alles 'rausgeschoben' und abgeputzt.

Die Blase ( oder Hautstück?) war an 2 Stellen, an der Seite offen. So dass sich bei einem aufklappen lässt xD Soll ich das jetzt abschneiden ?

Und das hat alles auch nicht weh getan ! :DD

...zur Frage

Nach Brandblasen an den Füßen jetzt an deren Stellen Löcher in der Hornhaut – was tun?

Hallo ihr Lieben :)

Ich habe ja bereits vor ein paar Wochen wegen jeweils einer Brandblase pro Fuß nach Laufen auf heißem Asphalt nach Rat gebeten.

Nun geht es meinen Füßen was den Schmerz der Blasen angeht wieder gut, die Blasenflüssigkeit ist weg und die verbrannte Haut der Blase über der neuen Haut weg. Jedoch ist genau diese verbrannte Haut ja Teil der Hornhaut an den Füßen gewesen und so habe ich jetzt an beiden Füßen ein etwa 2€-Stück großes Loch. (im Anhang ein Bild von einem der Löcher)

Wächst die Hornhaut dort ganz normal wieder über die sehr empfindliche neue Hautschicht drüber oder was sollte ich tun? Vielleicht hat ja jemand von euch schonmal das gleiche bei sich gehabt! 😌

Grüße, Schlehentod

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?