Blase mit Blut am Fuß , wie behandeln Ich war gestern beim Fußballtraining und hatte meine Einlagen nicht. Es entstand eine rote "Blutblase", wie behandeln?

1 Antwort

Auf keinen Fall solltest Du selber an dieser Blutblase rumdoktern und erst recht nicht versuchen diese zu öffnen. Du riskierst sonst eine Infektion, da Du wohl kaum geeignetes steriles Gerät zur Verfügung hast.

Ich würde Dir daher raten mit dieser Blutblase einen Arzt aufzusuchen. Dieser kann entscheiden bzw. beurteilen, ob die Blutblase von alleine weg geht oder eine Behandlung notwendig ist.

Rote Blase am Fuß?!

Hey ich hatte heute Sport und ich habe davon eine Blase bekommen. Ich habe nciht sofort nachgeschaut aber als ich gerade hingeschaut habe war sie rot gefüllt. Sie ist ca. 2 * 1 cm groß und an meinem großen Zeh :(

Ich wollte deshalb fragen ob es schlimm ist wenn Blut in eine Blase kommt?? Und wenn ja ist es erforderlich zu einem Arzt zu gehen?

...zur Frage

Riesige Blase am Fuß, aufmachen lassen oder nicht?

Hallo. Ich habe seit 2-3 Tagen eine riesige Blase am Fuß von meinen arbeitsschuhen. War gestern schon beim Arzt (kurz vor seinem Feierabend) aber er weigerte sich die Blase zu behandeln und meint sie platzt von selbst auf. Da war sie aber fast halb so riesig. Da ich aber bis Sonntag arbeiten muss schmerzt die Blase weiterhin und wächst täglich immer mehr. Sollte ich einen anderen Arzt aufsuchen oder die Blase selbst öffnen? Habe Angst vor Entzündungen wenn sie von selber platzt..

...zur Frage

Blase am Fuß schnell behandeln?

Hallo, ich habe eine Blase am Fuß von einem Tennisspieler und ich habe die oberste Schicht entfernt (ich weiß man darf das eigentlich nicht) und jetzt tut es beim laufen sehr weh. Da ich aber übermorgen ein wichtiges Spiel habe brauche ich eine Lösung wie die blase scheller verheilt. Hat jemand eine Idee was helfen könnte ? Danke.

...zur Frage

Offene Blase am Fuß, wie behandeln?

Habe seit 3 Tagen eine große offene Blase am Fuß vom Inliner Skaten. Meine Frage ist nun wie soll ich die behandeln damit die schnell verheilt, denn seit 3 Tagen tut sich da rein garnichts. Die Blase ist offen, man schaut direkt aufs Fleisch und Blut. Daher kann ich da auch kaum ein Pflaster drüberkleben denn das würde sich mit dem Wundwasser vermischen und verkleben, wenn ich dann das Pflaster wechseln möchte befürchte ich das ich die Wunde mit abreissen würde?...

...zur Frage

ist es tödlich eine Blasenentzündung nicht zu behandeln?

hi, ich vermute, dass ich eine Blasenentzündung habe, will aber noch mit den Artzt warten, bis Ferien sind. Ist sowas tödlich? Und wenn nein, könnte es sehr wehtun?

...zur Frage

Ist das eine Blutblase oder was sonst?

Meine Mutter hat diese Blase hinten/seitlich am Wadenbein seit sehr sehr langem (1/2 Jahre) und jetzt im Urlaub ist es ihr aufgefallen, dass sie plötzlich gewachsen ist. Ich denke, dass es eine Blutblase ist, weil sie rot, sehr schmerzhaft und eben beim reinpieksen auch nur sehr helles Blut rauskam. Ich habs nur ganz oberflächlich gepiekst, weil ich meiner Mutter nicht zu sehr weh tun wollte. Was denkt ihr, dass es ist? Und ist es was, was man selber behandeln kann oder muss da unbedingt ein Arzt ran? (Meine Mutter mag es gar nicht, beim Arzt zu sein)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?