Blase aufgestochen, morgen besser?

8 Antworten

hättest sie lieber austrocknen sollen das hätt nich so weh getan ja es wird dann etwas besser es kann aber auch sein das sie sich nochmal füllt

hm..war keine tolle idee, die aufzustechen.da können jetzt bakterien/keime rein. mach ein pflaster drauf und halt die stelle trocken. aber morgen früh wird das soweit eingetrocknet sein und nicht mehr so weh tun.

sollte man zwar eigentlich nicht machen, aber ich mach das auch immer, könnte sein, dass da morgen wieder ein bisschen "Wasser" drinnen ist.

Aber es wird besser, die Haut unten drunter trocknet dann ein bischen an und ist nicht mehr so empfindlich

Schmerzende Blase am Fuß (Ferse) was tun?

Hallo Leute also letzten Mittwoch hatten wir Wandertag in der Schule und da hab ich mir halt ne riesige Blase geholt (an der Ferse) Sie ist von alleine schon aufgegangen also ich hab sie nicht irgendwie aufgestochen/sonstiges. Tja es tut jetzt halt extrem weh wenn ich laufe oder sie berühre. Gibt es irgendwelche einfache Mittel mit denen man den Schmerz lindern kann?

P.S: Blasenpflaster oder so etwas in der Art hab ich nicht.

...zur Frage

Blase am Finger aufgestochen - entzündet

Hallo:) ich habe mir vor ein paar Tagen eine Blase am Finger mit einer Nadel aufgestochen, die wohl nicht steril war (obwohl ich sie vorher an der Spitze erhitzt habe) jetzt hab ich also ein "Loch" (den Einstich) in der Blase und seit ca 3 Tagen tut diese weh. Also sie pocht etwas und immer wenn ich mit dem Finger (dem Daumen) etwas anfasse tut sie doll weh (es pikst und drückt so komisch)

äußerlich ist allerdings nichts verändert oder gerötet oder sonst was...

was kann ich da machen? (will nicht sofort zum Arzt) Irgendwelche Hausmittel? angeblich soll ein Kernseife Fingerbad helfen...?

Hilft Voltaren?

Kann halt kaum einen Stift halten/schreiben weil es bei Druck immer wehtut..

Danke im Voraus;))

Wie gesagt ich möchte eigentlich nicht sofort zum Arzt rennen:D Aber wenn nichts hilft mache ich das natürliuch

...zur Frage

Mandelenzündung geht trotz Antibiotika nicht komplett weg?

Hallo, seit letztem Freitag habe ich dicke geschwollene Lymphknoten und eine extrem vergrößerte Rachenmandel auf der linken Seite. Da sich das ganze verschlimmert hat (weiße Beläge und Fieber) bin ich am Mittwoch zum Arzt. Daraufhin habe ich Cefurox 500 mg (Antibiotika) mit 12 Tabletten verschrieben bekommen.

Seit gestern sind die weißen Beläge verschwunden. Meine Mandel ist trotzdem noch sehr groß, der komplette Rachen rot, die Lymphknoten dick, Halsschmerzen und alles irgendwie noch unverändert da. Morgen früh nehme ich die letzte Tablette der Packung und Frage mich ob ich eine Verlängerung der Medikamente brauche, da ja alles noch beim alten ist? Sollte ich morgen nochmal beim Arzt anrufen?

Was kann ich tun damit die Beschwerden besser bzw. komplett weggehen?

...zur Frage

Blase aufgestochen und entzündet, blutvergiftung?

Hallo! Ich habe vorgestern mir zwei blasen auf meiner Hand mit einer Nadel aufgestochen. Da kam auch eine durchsichtige Flüssigkeit raus. Heute morgen waren die zwei blasen mit Eiter gefüllt, rot und sehr empfindlich auf Berührung. Außerdem sehe ich einen leicht roten Dünnen strich von der Stelle Richtung Handgelenk. Ich war daher auch heute im Krankenhaus und sie desinfizierten die zwei blasen und beschmierten sie mit einer roten Heilsalbe (die auch Eiter rauszieht) ein und binden die Hand ein. Sie verschrieben mir noch ein handbad und sagten mir das ich sie regelmäßig einbinden soll. Falls es nicht besser wird, soll ich zum Hautarzt gehen. Ich bin zwar erleichtert aber der rote Strich lasst mich nicht mehr los. Vielleicht könnt ihr ja was dazu sagen!

...zur Frage

Blase am Fuss & Fieber?

Hallo :)

Ich hab mir mal wieder ne Blase am Fuss geholt:/ Die Blase war mit Wasser gefüllt also hab ich sie mit einer Nadel selbst aufgestochen. Jetzt tut mein ganzes Bein so sehr weh, sodass ich garnit gehen kann. Ich war heute beim Arzt , er hat die Blase entfernt & mir Antibiotikum Tabletten verschrieben. Nun hab ich Fieber. Kann mir einer erklären warum ich jetzt Fieber bekommen habe?

Danke:)

...zur Frage

Blinddarmentzündung seit 4 Tagen mit antibiotika behandelt?

Hallo zusammen. Ich habe seit 4 Tagen, seit Mittwoch morgen wo ich aufgestanden bin Bauschschmerzen am gleichen Tag bin ich zu meinem Hausarzt der hat gesagt es kann eine blinddarmentzündung sein wie es nicht so viel weh tat. Ich musste nicht erbrechen und Durchfall hatte ich auch nicht bis jetzt. Der Arzt hat gesagt das ich ins Spital soll einen Ultraschall zu machen morgen oder heute. Bin aber dann am Abend ins Spital, weil ich zeit hatte. Nach 3 Stunden in Spital haben sie mir Antibiotika gegeben. Ich konnte auch operieren aber habe es nicht. Bis jetzt geht es mir schon ein bisschen besser aber die Schmerzen sind immer noch da. Ich habe jetzt Angst das es noch schlimmer wird. Ich habe gelesen das eine Blinddarmentzündung mit antibiotika erst nach 10-14 Tagen geheilt wird. Aber stimmt das?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?