Blase am Fuß -> Blutvergiftung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Oha, die Bilder sind krass. Solange kein Dreck rankommt, sollte eine Blutvergiftung weitestgehend ausgeschlossen sein. Ich würde damit aber trotzdem zum Arzt gehen. Der kann das richtig versorgen.

Und danach dann keine Schuhe mehr tragen, die so extreme Blasen verursachen oder falls du auf die Schuhe nicht verzichten willst, gibt's spezielle Anti-Blasen Pflaster in der Apotheke. Die sind recht dick und weich, wodurch es nicht mehr so am Fuß reibt.

Frag sicherheitshalber lieber mal einen Arzt...

Hier noch die Bilder!:-)

 - (Arzt, orthopäde, Sprunggelenk)  - (Arzt, orthopäde, Sprunggelenk)

Was möchtest Du wissen?