Blase am Fuß - Blasenpflaster?!

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

In diesem Falle kommt es drauf an wo sie ist. Wenn die Blase unter dem Fuß ist solltest du ein normales Pflasterndrauf machen,wenn sie aber woanders ist solltest du lieber ein Blasenpflastr drauf machen,aber wenn du nur zu Hause rumläufst und die Schuhe erst morgen wieder anziehst mach keine Socke und gar kein Pflaster drauf....also dann erst morgen eins. So kann die Wunde besser abheilen und da sie ja an keinem Schuh lang scheuert tut es auch nicht mehr weh.lG chocolat

Statt Blasenpflaster würde ich lieber ein vernünftiges normales Pflaster und danach Tape draufmachen, da Blasenpflaster aus hygienischen Gründen nicht für offene Wunden gedacht sind und zudem gerne eine unheilige Symbiose mit Socken eingehen, wo man sie dann nur mit Mühe wieder rauspulen kann.

Hallo!Ein Balsenpflaster verhindert ganz einfach die Reibung. Wenn du kein Sport machst, wo du ewig weit läuftst, dann reicht das Pflaster.Ansonsten solltest du das Pflaster drauf machen und den Fuß abtapen.

Gruß

eviundani 15.06.2011, 18:10

Ich geh eigentlich nur zur Schule xD

0

Was möchtest Du wissen?