Blase mit Besten kumpel Ist Das schwul?

17 Antworten

Mit 16 Jahren befinden sich du, sowie dein Freund, in einer sexuellen Orientierungsphase.

Grundsätzlich definiert ein körperlicher Akt noch lange nicht die Sexualität, also ist Oralsex mit einem männlichen Partner nur so lange "schwul" wie ihr von Männern bzw. in diesem Fall einander sexuell angezogen seit.

Auch das wäre völlig in Ordnung. Es gefährdet in keinem Fall die Männlichkeit auch andere Männer attraktiv und anziehend zu finden. Das solltest du wissen.

Solange ihr euch gegenseitig befriedigt stellt das zwar einen homosexuellen Akt dar, das könnte aber auch völlig ohne Gefühle der Anziehung geschehen.

Kurz gefasst: Nein, von sexuellem Kontakt mit anderen Männern wird man nicht automatisch schwul. Was andere Jungen in eurem Alter allerdings davon denken kann ich nicht sagen. Experimentieren ist völlig okay, solltet ihr beide feststellen, dass euch der Kontakt miteinander mehr Spaß macht als sexuelle Erfahrungen mit Mädchen, oder ihr diese nicht mehr sucht, solltet ihr euch die Frage allerdings noch einmal stellen.

Ich hoffe meine Antwort war hilfreich!

Das dürfte eindeutig in den Bereich Bisexualität fallen, da Du auf Mädchen stehst, aber dich gleichzeitig mit deinem Freund oral befriedigst, also somit auch auf Jungen stehst.

In der Pubertät probiert man viele Facetten der Sexualität aus. Das tun viele Jugendliche. Das kann aus sexueller Neugier geschehen, aber auch gleichzeitig die zukünftige sexuelle Orientierung festlegen.

Wenn es Dir gefällt, wie es jetzt ist, dann lebe deine Sexualität aus. Es macht heute nichts, wenn man(n) bi- oder homosexuell ist. Ich bin auch bisexuell und meinen ersten Sex hatte ich auch mit 14 mit einem Jungen.


Ne denn wenn du auf Mädchen stehst bist du bi. Lass dir von einem Mädchen einen blasen. Gefällt dir das nicht würde ich mir mal Gedanken machen.

Was möchtest Du wissen?