Blase - Was tun, wenn die bisherigen Ärzte nicht helfen konnten und ich keinen Termin mehr bekomme?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

was diese ödeme sind kannst du nachlesen, es kann sein dass diese auf die blase drücken, wird nicht so häufig  erkannt, sie kann es dem hausarzt sagen, der schreibt eine überweisung, wenn er sich da nicht so gut auskennt bittet ihn dennoch drum

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Blase + Harnröhre = normalerweise baktereinfrei

Scheide = eigene Scheidenflora (Google: Döderleinstäbchen)

Durch die sehr kurze Harnröhre bei der Frau sind Blasenentzündungen bei Frauen viel häufiger anzutreffen als bei Männern. Und wegen der anatomischen Lage der Harnröhrenendung (im Scheideneingang) kann das Schmerzempfinden schon mal auch in der Scheide sein. Ich gehe jetzt mal nicht auf die 5 Merkmale einer Entzündung ein, aber bei einer Entzündung der Scheide hätte der Gyn das eigentlich sehen können.

Was mich wundert ist das "herumexperimentieren" mit verschiedenen Antibiotika. Es gibt die Möglichkeit ein Antibiogramm zu machen und zeitnah gezielt das passende Antibiotikum für den entsprechenden Keim zu verschreiben. Warum hier Gyn und Urologe verschiedene ausprobiert haben, erschließt sich mir nicht. Der Scheide hat das insofern nicht gutgetan, weil es auch körpereigene "gute" Bakterien (siehe Scheidenflora) angreifen kann.

Trinkt deine Freundin viel?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von morgen22
27.11.2015, 13:17

Hey,

also ich denke mal um ein Antibiogramm machen zu können, muss man ersteinmal einen Keim finden. Und bisher wurde nie etwas gefunden, außer einmal Enterokokken.

Bei diesen Enterokokken wurde dann auch ein Antibiogramm gemacht, dieses Antibiogramm ergab ja auch, dass die Bakterien gegen fast alle Antibiotika resistent waren. (bis auf zwei). Leider wurde das ganze Problem auch mit dem genau getesteten Antibiotika nicht besser.

Ich persönlich habe keine Ahnung, aber ich kann mir auch vorstellen, dass diese Enterokokken nicht unbedingt das Problem waren.

0

sie soll mal zu einem -guten- phlebologen gehen, da sie schmerzen hat, kann sie auf einen schnellen termin bestehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von satebati
27.11.2015, 12:46

Mich würde mal interessieren wieso Phlebologe.

1

Was möchtest Du wissen?