Blähungen während Massage

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Die Situation dürfte einem Masseur nicht unbekannt sein, schließlich steigen die Gase meistens nach oben. Einfach kurz entschuldigen und aufs Klo verschwinden. Pups rauslassen wär unfähr dem Masseur gegenüber ;-))

unFÄHR ???

0
@Blubi

Ich war grad in anderen Sphären, selbstverständlich ist unFAIR gemeint

0

Mit einem Lachen sowas sagen wie: "Alles was keine Miete zahlt muss raus!" :-)

Oder darauf hoffen dass kein Land mitkommt :-)

Das wäre wohl eher doppelt peinlich. :-P

Lachen! (entschärft jede solcher Situationen ganz gut ;)) Wenn der Gegenüber nicht lacht, hast du wenigstens Humor bewiesen ;)

sag einfach das du mal zur Toilette musst weil,wenn du die ganze Zeit so einen Druck hast, kannst du die Massage ja nicht genießen.

"Bitte verzeihen Sie. Ich leide unter Flatulenzen und würde aus diesem Grund gern für ein paar Sekunden den Raum verlassen. Sie entschuldigen mich?"

Die Masseuse wird sogleich einen Termin beim Psychiater abmachen..:-))

0
@freakli

Nun, wenn sie dadurch einen seelischen Schaden erleidet, dann tut mir das natürlich herzlich leid. ;-)

0

Sag doch einfach, dass du mal auf's klo musst :D

Raus lassen und dann den Masseur anschauen und sagen "Kein Problem, ist mir auch schon passiert" :-)))

:-)

0

Bitte darum das das Fenster geöffnet wird.

einmal richtig rauspressen und dann sagen "boah tat das gut" ^^

alles mit humor nähmen, dann passtes =D

Gaaaanz einfach! Du streckst ihr den Finger hin und sagst: "ziehen sie doch mal bitte"! Wenn sie es tut bist du nicht schuld! lol

hahaha Der war gut. ;)

0

lass es raus :-)). masseur wird sich bestimmt freuen

ich kenn da jemanden, der einfach furzt

Backen zusammenkneifen, alles andere wäre peinlich

verkneifen, oder mal fix aufs örtchen

Was möchtest Du wissen?