Blähungen und Stuhlgang nach dem Essen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Fructoseintoleranz? Vermutlich wäre dir aufgefallen, wenn du die Probleme nach Milch bekommen hättest. Viel schwieriger ist es, eine Fructoseintoleranz festzustellen. Die meisten Leute vertragen eine gewisse Menge Fructose und wenn sie mehr konsumieren haben sie Probleme. Da ist es am besten für ein paar Tage ein Ernährungstagebuch zu führen. Ein einfaches Tagebuch zum Download findest du unter: http://www.uluxan.ch/uluxan/blaehungen/ernaehrungstagebuch/ . Dann kannst du mit deinem Arzt oder einer Ernährungsberaterin deine Probleme fundierter besprechen. Ich wünsche dir viel Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gehe mal zum artzt bei mir wurde vor kurzer zeit eine laktoseintoleranz festgestellt und ich dart nur noch sachen essen ohne laktose. Symtome passen auch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann sein, dass du keine Laktose verträgst. Lass mal ne Weile Milch und Joghurt und alles weg. Probiere laktosefreie Milch. Wenn es dir dann besser geht: super.

Gereifter Käse, also harter Schnittkäse ist durch die natürliche Reifung bereits laktosefrei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?