Blähbauch, was hilft wirklich?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Auch wenn das schon getestet worden ist; lass dich ruhig noch einmal genauer auf Lebensmittelallergien testen.

Ich habe über zehn Jahre an Durchfällen und Blähbauch gelitten, weil bei mir bestimmte Allergien nicht erkannt worden sind. Seit einem Jahr (dank einer neuen Ärztin die mitgedacht hat), weiß ich was ich eigentlich alles nicht essen darf und seither ist alles ruhig.

Es ist verrückt auf was man alles allergisch sein kann und wie sich das auf den Körper auswirkt. Da geht es nicht rein um Laktose oder Gluten.

Ich bin z.B. allergisch auf Paprika, Zwiebeln, Knoblauch, Weizen, Roggen (etc etc) und wenn man weiß wo das schon überall drin sein kann, weiß man auch warum es einem so schlecht geht. :)

hast du dich auf fruktose testen lassen? Das steckt in Obst. Manches Gemüse machen auch einen Blähbauch.

  • Pilze und Oliven enthalten den Zuckeraustauschstoff Mannit und verursachen deshalb gerne Blähungen
  • Hülsenfrüchte wie Linsen, Bohnen und Erbsen enthalten Kohlehydrate, die erst im Darm aufgespalten werden können, was zu vermehrter Gasbildung führt
  • Kohl beinhaltet besonders schwer verdauliche Faserstoffe, deren Verarbeitung böige Winde entstehen lässt
  • Der Abbau des Zuckers, der in Zwiebeln steckt, macht diese zu Blähungsverursachern

Kohlensäurehaltige Mineralwasser, Limonaden (die zusätzlich auch noch Zucker oder Zuckeraustauschstoffe enthalten) und Saftschorlen blähen Deinen Bauch weitaus mehr auf, als stilles Wasser oder Tee .

Das Ding ist aber auch : stell dir vor , du füllst einen leeren Sack immer mehr mit Sand. Er wird dicker. Aber der Sack hat Löcher und es fallen ein paar Körner raus , die aber erst nach 10h alle draußen sind , der Sack ist leer . Das ist wie bei deinem Magen, die Nahrung muss irgendwohin und dehnt sich aus. Das ist auch bei mir so. Egal was ich esse oder trinke. Hab mich erst nach einem Jahr damit abgefunden

Führ mal kräftig ab, das kann nachhaltig viel bringen.

Kurzfristig gegen die Symptome helfen feste Miederhosen (Spanx). Nicht lachen, das ist wirklich so: wenn die Wäsche den Leib fest zusammendrückt kann der Blähbauch garnicht entstegen.

  • Vielleicht hast Du Schilddrüsenunterfunktion Problems.Sollst du erstmal Blutabnahme beim Arzt.

Mir wurde schon Blut abgenommen. Ich habe etwas Eisenmangel sonst nichts. Danke. (:

1

Vegetarische Ernährung und verzerrte Selbstwahrnehmung

Ich ernähre mich schon Vegetarisch Danke. (:

0

Was möchtest Du wissen?