Blähbauch vor der Periode?

4 Antworten

Meistens sind diese aufgeblähten Bäuche Wassereinlagerungen und da kann man wenig bis gar nichts machen. Gegen die Schmerzen kann man es mit Wärmekissen probieren oder mit warmen Bädern. Ansonsten bringt weniger trinken natürlich auch nichts. Also verhalte dich einfach normal und dann geht es schon von alleine wieder weg.

Bei Blähungen hilft mir Lefax.
Ehe du zu solchen Medikamenten greifst, solltest du eindeutig abklären, ob es sich wirklich um Blähungen handelt. Mir hilft es auf jeden Fall, mein Bauch fühlt sich ausgeglichener und nicht mehr so aufgebläht an.

Also frag einen Arzt!

Viele Frauen lagern vor der Periode vermehrt Wasser in den Brüsten ein und haben auch einen größeren Bauch.
Wenn es Blähungen sind, kannst du Kümmel essen.
Ansonsten ist es einfach so und nicht weiter tragisch.

Vllt den Bauch massieren, das hilft mir immer! (Hab das gleiche Problem;))
LG Fairy

Was möchtest Du wissen?