blähbauch loswerden

5 Antworten

Soja- oder Reismilch nehmen (ohne Zucker) - statt Kuhmilch. Und im Reformhaus nach speziellen Mineralien fragen, die Toxine und Gase binden. (z.B. Panaceo)

Du musst sorgfältig darauf achten, was du ißtund nicht verträgst.

Mach dir ein Ernährungstagebuch. Da schreibst du alles auf, was du ißt und auch deine Beschwerden, nur so wirst du es heeaus finden. Aber erstmal verzichte auf: alle Arten von Kohl und Zwiebeln, weißer Zucker, Vollkornbrot, Schlagsahne, Dörrobst, Mineralwasser mit Sprudel, Kaugummi kauen und schwarzer Kaffee.

Hier findest du noch mehr dazu: http://www.t-online.de/lifestyle/gesundheit/id_42719920/blaehbauch-welche-lebensmittel-blaehungen-verursachen.html

Ach echt das kann auch von zwiebeln kommen ? Das wusste ich nicht..

0
@converse00

ja, das sind ganz schlimme Bläher und zwar bei vielen Menschen.

0

Blähungen muss man ablaufen viel Bewegung lange Spaziergänge usw.

Was möchtest Du wissen?