Blähbauch endlich loswerden?

7 Antworten

Lies mal das Buch "vier Blutgruppen vier Strategien für ein gesundes Leben" von Dr. Peter D'Adamo und Catherine Whitney.

Du wirst staunen, wie sehr das stimmt, was dort steht .

Ich halte die Blähungen schlicht weg für Unverträglichkeitsreaktionen deines Körpers.

Blähbauch los werden, wie geht das?

Dass dieses Problem mit den Nahrungsmitteln zu tun hat, ist offensichtlich. Wir essen viel und vergessen gern beim Essen, was wir da essen.

Milch, Sahne, Käse sind Produkte, die oft aus Kuhmilch hergestellt werden. Diese Kuhmilch ist eigentlich in der Natur für ein Kälbchen vorgesehen, welches in kurzer Zeit auf ein mehrfaches des eigenen Körpergewichtes wachsen soll.

Milch steht im Verdacht, eine vielzahl von Krankheiten auszulösen. Darmkrebs, Brustkrebs, Neurodermitis und Osteoporose sind nur einige davon. Sicher können diese Krankheiten auch andere Auslöser haben.

Glyphosat ist ein Total-Herbizid, welches alle Pflanzen auf der Weide tötet. Es tötet auch alle Kleinstlebewesen und verunreinigt den Boden und die Gewässer nachhaltig.

Im menschlichen Körper legen Glyphosatrückstände teile des Darmes lahm. So wird Glutenunverträglichkeit gerne mit einer Glyphosatunverträglichkeit verwechselt. Ärzte vergessen oft die Gifte aus der Landwirtschaft.

Bayer (Monsanto) vertreibt Saatgut, welches gegen Glyphosat GENetisch resistent gemacht wurde. Bayer verkauft auch das Düngemittel Glyphosat, welches in der industriellen Landwirtschaft eingesetzt wird. Und wenn wir dann an Glyphosat erkranken, dann gibt es einen Pharma-Konzern namens Bayer, der uns mit Medikamenten helfen möchte.

Um Glyphosat zu meiden muss nur auf Bio-Produkte umgestiegen werden!

Nach so viel Text mein Fazit: verzichte doch mal auf tierische Produkte und steige im übrigen Bereich auf Bio-Produkte um. Nach wenigen Wochen kannst Du fühlen und sehen, ob sich dieser Wandel positiv auf Deine Gesundheit (Blähbauch) auswirkt. Nicht zuviel Zucker ist außerdem wichtig!

Gute Besserung!

Woher ich das weiß:Hobby

Lieben Dank für die ausführliche Antwort. Ich bin fructoseintolerant daher nehme ich eh kaum Zucker zu mir und kaufe vieles im bioladen.

0

Die von dir aufgelisteten Sachen und Verhaltensweisen passen perfekt, um dein Problem zu lösen.

Du könntest eventuell den Konsum von Obst auf 2 Stück pro Tag begrenzen.

Das Gemüse sollte eigentlich an deinen Problemen nicht beteiligt sein.

Da wär es vlt mal notwendig einen Arzt aufzusuchen da dies auch ein Symptom von Erkrankungen sein kann

Du bist magersüchtig und hast einen Hungerbauch.

Ich esse drei Mahlzeiten am Tag und hungere demnach nicht wie andere magersüchtige oder arme Menschen..

0
@Hoppenla

Das stimmt..und dann kommt der hungerbauch trotz essen??

0
@Hoppenla

Okay..verstehe ich echt nicht..weil ich esse mich dann satt und meiner Meinung nach auch viel für meine Verhältnisse :/

0
@Sweet1000

Das ist dein Gefühl, dein Körper bräuchte aber mehr Kalorien.

0
@Hoppenla

Oki danke..nur besonders nach dem essen ist der Bauch so voll dass ich denke ich platze gleich :(

0
@Sweet1000

Klar, weil dein Körper nicht mehr richtig funktioniert. Das hat er dir zu verdanken.

0
@Hoppenla

Dann kann ich das Problem so nicht lösen weil mein Körper nicht mehr funktioniert wie er sollte?

0
@Sweet1000

Du solltest deinem Körper geben, was er braucht und ihn nicht auszehren. Dann erholt er sich auch wieder.

0

Was möchtest Du wissen?