Blähbauch durch neue Ernährung normal?

2 Antworten

High Carb ist nicht gut auf dauer. Der Mensch kann komplett ohne Kohlenhydrate gesund leben. Fett ist wichtig und essentiell der Mensch kann darauf nicht verzichten. Fett macht nicht Fett. Der Glaube dass Fett Fett macht ist unter Essgestörten weit verbreitet. Das liegt an den Medien auf die zu viele ihren Glauben setzten und weil sie Studien nicht verstehen. Der Fettmythos basiert auf uraltstudien aus Amerika die längst widerlegt wurden aber noch in vielen Köpfen rumschwirren.

Iss doch einfach ganz normal ausgewogen.

Muskeln aufbauen und fett verlieren mit Low Carb?

Ein bekannter ernährt sich seit Wochen Low Carb aber mit einem Kalorienüberschuss. Also isst er echt viel aber hauptsächlich Fleisch und Gemüse. Er nimmt auch an Masse zu und sieht auch deutlich "breiter" aus, sprich breite Schultern, starke Brust, dicke Arme, ist aber unfassbar definiert, also man erkennt wirklich kaum bis garkein Fett. Müsste er nicht wenigstens etwas an Fett drauflegen? Zumindest kenne ich das so bei Leuten die in eine Masse/Aufbauphase gehen? Bin eine Laie deshalb bitte nicht verurteilen, kenne mich nur bedingt aus.

...zur Frage

Was darf meine Freundin als Veganerin essen?

Hallo liebe Community, Übers Wochenende kommt mich eine Freundin, die sich vegan ernährt besuchen. Auf was muss ich achten, wenn ich jetzt z.B ein Frühstück für sie machen will. Habe leider nicht so viel Ahnung von Veganer Ernährung, da ich mich selbst nicht vegan ernähre..

...zur Frage

Leute kurze umfrage: ernährt ihr euch vegan oder nicht?

Also ich bin planlos und möchtw micj mit meiner Ernährung an die Mehrheit orientieren. Bitte schreibt nicht sowas wie "du solltest das nicht von anderen abhängig machen" bitte schreibt einfach ob ihr euch vegan oder normal ernährt. Oder halt vegetarisch oder so. Und vielleicht auch mit begründung Danke leute

...zur Frage

Was kann ich gegen meinen - trotz regelmäßigen Workouts - dicken Bauch tun?

Ich mache seit ca. 2 Jahren regelmäßig (mindestens 3 mal die Woche) Workouts, anfangs Bauch-Beine-Po und Ausdauer in Form von Joggen, mittlerweile trainiere ich seit anderthalb Jahren gezielt meinen Bauch und mache immer noch Ausdauertraining. Ich habe meine Ernährung umgestellt und alles an Diäten probiert, was es gibt, von Yokebe bis Low-Fat über Low-Carb und was weiß ich. Ja, ich habe abgenommen (bin 1,65m und wiege 51kg) und würde durchaus behaupten, ich hätte Normalgewicht und bin an sich schlank, aber mein Bauch... er ist alles andere als flach, obwohl ich ihn seit 2 Jahren (!) regelmäßig trainiere. Ich kann richtig reingreifen, er ist alles andere als bikinitauglich. Manchmal fühlt er sich auch einfach nur aufgebläht an. Ich habe wirklich ALLES an Diäten und Workouts probiert, was kann ich noch tun? Gibt es irgendwelche Mittel in der Apotheke, kann ich mich dort beraten lassen?

...zur Frage

High Carb Vegan?

Hallo, ich bin schon seit einiger Zeit überzeugte Veganerin und habe versucht, in Kombination mit möglichst wenig Kohlenhydraten so weiter Muskeln aufzubauen und Fett zu verbrennen. Das Ganze wurde dann allerdings aus beruflichen Gründen unterbrochen und seitdem schwanke ich leider zwischen veganen Tagen und nicht-veganen. Da ich allerdings 100% hinter dem Veganismus stehe, aber ab und zu meine schwachen Momente habe, will ich mir jetzt selbst nichts mehr vorheucheln und endlich wieder getreu meiner Lebenseinstellung leben. Jetzt zu der Frage: Ich habe jetzt schon viel von der High Carb Vegan "Diät" gehört und bin sehr interessiert an Meinungen und Erfahrungsberichten. Ich bin normalgewichtig, würde aber gern Muskeln aufbauen und Fett verlieren. Funktioniert das mit dieser Ernährung? Kann ich dann so viel Obst essen, wie ich will? Das habe ich vorher versucht zu meiden. Ich freue mich über Hilfe von anderen Veganern oder High Carb Veganern :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?