Blähbauch durch Flohsamen.?

2 Antworten

Ja. Das liegt daran, das Dein Körper die erhöhte Ballaststoff-Zufuhr nicht gewöhnt ist. Daher sollte man am Anfang langsam damit machen, da es sonst zu Verstopfungen kommen kann. Und viel viel Wasser trinken. "Darm reinigen" ist btw. ziemlicher Unfug, und künstliche Ballaststoff-Zufuhr auch eher bedenklich. Da ist man besser bedient, wenn man jeden Tag etwas Obst isst, das schmeckt auch viel besser.

hi,

viel trinken, es kann sein dass der Flohsamen über längere Zeit genommen werden muss, bis sich der Darm umgestellt hat. Gute Besserung! E.

danke =) meinst du ich soll die jetzt noch weiternehmen oder erst mal nur ganz viel trinken und lieber drauf verzichten, weil so schlimm wie jetzt war mein bauch davor nicht , der steht echt richtig nach vorne :(

0

Ich kann seit Tagen nicht aufs klo?

Alllssoooo mir passiert das öfters ich esse mal gut also reich an Weizen und kriege ein blähbauch der geht aber Tage lang nicht weg ich kann dann nicht auf die Toilette, habe sehr Magenschmerzen und noch schlimmer ist es wenn mein Darm sich dann raus drückt die Schmerzen fühlen sich an wie als hätte ich meine Tage nur 10mal schlimmer ich kann dann meinen Darm richtig spüren wenn ich drüber streiche wie kriege ich wieder einen flachen Bauch? Wieso passiert mir das ständig ? Und was hilft .....Abführmittel vielleicht  ?

...zur Frage

Magen Darm Virus oder Lebensmittelvergiftung oder doch was anderes?

Hey ihr Lieben, sorry wenn ich jetzt hier sowas doofes fragen muss, aber so hatte ich das noch nie. Dienstag (vor 2 Tagen) bin ich morgens wach geworden und musste schnell auf Klo (wässriger Durchfall), den ganzen Tag. Am Anfang alle 3 Minuten danach alle 10 und dann jede halbe Stunde. Abends ging es dann wieder. Aber ich hatte Bauchkrämpfe, nur embryohaltung mit Wärmflasche war den ganzen Tag möglich. Gegessen habe ich nur drei Löffel Brühe abends. War auch beim Arzt der mir erst mal nichts verschrieben hat nur bis einschließlich Donnerstag krank geschrieben (heute). Gestern habe ich Pizza ohne Käse (selbstgemacht) und auch wieder suppe gegessen. Heute gab es dann hähnchenschnitzel mit kartoffelecken. Danach wurde mir leicht schlecht, Bauchweh und merke wie es durch den Darm wandert. Ist das normal? Bin ich immer noch mit dem Virus infiziert. Kann ich wieder arbeiten gehen morgen? Sollte ich nochmal zum Arzt? Habe Gott sei dank sonst noch nie mit so einem Mist zutun gehabt und habe dadurch nicht all zu viel Ahnung von Magen Darm Geschichten. Gott sei Dank, da ich an emetophobie leide und wahnsinnige Angst vorm Übergeben habe (hat die Sache die letzten zwei Tage auch nicht besser gemacht)...

Aber danke für jeden Tipp und jede Antwort von euch. LG Schooof

...zur Frage

Werden Kreatinmonohydrat und/oder L-Arginin durch Flohsamenschalen im Darm gebunden?

Ich trinke meinen Eiweißshake mit Kreatin und L-Arginin, und reichere diesen mit Flohsamenschalen an, um die Ballaststoffbilanz zu erhöhen.

Nun binden die Schalen ja Schadstoffe und verzögern einige Medikamente bei gleichzeitiger Einnahme.

Kann ich das bedenkenlos weiter führen oder haben die Schalen evt. einen schlechten Einfluss auf die Aufnahme der Supplemente?

Danke im Voraus

...zur Frage

Flohsamen, wie wirken sie?

Hallo zusammen, ich frage mich wie Flosamen einerseits abfuehrend wirken koennen und andererseits gegen Durchfall wirken. Ich habe bereits verstanden, dass die Samen aufquellen und das Volumen des Stuhls vergroessern. Macht gerade dies eine Verstopfung nicht noch schlimmer?

LG

...zur Frage

Flohsamenschalen Wirkung?

Ich habe mal eine Frage zu Flohsamenschalen...mein Arzt hat mir diese empfohlen um die Darmflora zu verbessern und ich habe viel darüber gelesen, dass sie auch zum abnehmen oder gegen Durchfall und bei vielem mehr eingesetzt werden.

Hat jemand Erfahrung gemacht, was die so bewirken können?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?