BlackBerry Z10 oder Z30?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich würde die Finger von Blackberry lassen ;) Wenn du Wert auf Sicherheit könntest du dir ein Lumia mit Windows Phone 8.1 zulegen. Auf der Plattform gibt es derzeit keinen bekannten Virus oder Malware. Somit eines der sichersten Betriebssysteme!

Ich würde dir allgemein eher nicht zu Blackberry raten. Der größte App-Entwickler der mehr als ein viertel des Stores ausgemacht hat, hat vor kurzem aufgehört. Wenn es Blackberry aber weiterhin so schlecht geht, wird es die Marke wohl nicht mehr lange geben, was heißt:

  • Keine weiteren Apps
  • Keine neuen Apps
  • Sicherheitslücken

Ich würde dir stark zu Android raten. Es bringt viele Apps mit, und es gibt sowohl Top- als auch Billiggeräte.

subkiller123 06.06.2014, 17:06

Danke für deine Antwort, dann werd ich es lieber seinlassen, weil ich schon Wert auf Sicherheit lege.

0

Mhh Finger weg von Blackberry,

die Zeiten wo die Firma noch gute Smartphones gemacht haben, sind lange vorbei.

subkiller123 06.06.2014, 17:03

Danke für deine Antwort, dann lass ich es lieber, schade.

0

Gerade wer wert auf Sicherheit legt, besitzt / kauft sich ein BlackBerry. Google und co. sammeln fleißig Daten und sind hackbar, ein BlackBerry wurde noch nicht gehackt und Viren gibt es auf BB OS auch nicht. Ist ja kein Windows oder Android. BTW: Das Z 30, jetzt ein Jahr auf dem Markt, hat eine bessere Hardwareaustattung als das iPhone 6 :D

Z30 aber empfehl 100x mehr Android . Ist besser und da findest du auch BilligGeräte

subkiller123 06.06.2014, 17:04

Danke für deine Antwort. Ich wollte das Gerät nur für den Alltag benutzen, für nichts besonderes.

0

Was möchtest Du wissen?