Black Swan (Spielfilm) - was ist der Sinn hinter dem Psychothriller?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sie wird durch die Rolle und den Choreographen aufgefordert sich ihrer "dunklen Seite" zu stellen. Der weiße Schwan Odette, das verletzliche unberührte zarte Wesen welches vom Prinzen auf dem Pferd träumt. Der schwarze Schwan Odille, welche lasziv und fordernd auf den Prinzen zugeht und ihm zeigt was sie will und er erhält.

Sie stellt sich dieser dunklen Seite und wird von ihr in den Wahnsinn geführt.......

also Spiegelt dieser ganze Film ihre Odille in sich, sie will die Rolle so sehr und so perfekt machen das sie verrückt wird, hab ich das richtig verstanden?

0
@DjStingray

Die Rolle, die Konfrontation mit ihrem "Alter Ego" der nie geführte Lösungsvorgang von der dominanten Mutter, der Kampf um die Primaballerina.....all dies führt zu einem psychotischen Schub, sie wird mehr und mehr zu einem Schwan, einem schwarzen Schwan.....Odille.

0

Kenne den Film nicht, aber die Hauptdarstellerin ist so von Ehrgeiz so zerfressen (Mutter ist das Schuld), dass alles was um hier herum geschieht, nicht wahrnimmt und erkennt. Außerdem geht sie an die Belastung ihres eigenen Körpers. 

Was möchtest Du wissen?