Black Ops3 laggt trotz 1000euro pc?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Dies kann daran liegen, dass z.B dein Prozessor (Weiss ja nicht welchen) Nicht Genug Leistung investiert! Deine Grafikkarte macht eig. meistens realtiv wenig! Sie löst auf jedoch kommen die Hauptsächlichen Probleme bei den einzelnen Komponenten auf! Ich sag jetzt mal, wenn du eine GTX 970 hast kannst du das nicht mit einem i3 4*2 ghz mischen, da für solche aufwendigen Spiele der Prozessor teilweise mehr gefordert wird! Ausserdem bringt es nichts im Taskmanager die Prio auf Hoch zu setzen, da sie, wie auch schon von dir erwähnt, es automatisch wieder zurückgestuft wird, da dein System IMMER vorgeht und sollte dein System nebenbei etwas anderes machen, wird dies Prorisiert! BO3 als Administrator starten sollte im TskMGR nur geringfügig etwas bringen. Das du 1000€ für deinen PC bezahlt hast, heist nicht, das er automatisch ne Bombe ist, wenn du nicht auch jeweils zueinander passende Komponenten hast! Ich persönlich habe nen i7 4790K (4*4,4 ghz) und ne GTX 770 OC und kriege Battlefield 4 auf Ultra hin, da meine Komponenten besser miteinander interagieren! (Mein PC = 1400€) Nimm mal deinen PC und geh mal in ein "Gaming-" Fachgeschäft und frag mal nach ob die einen Leistungstest machen! Sollte dieser mit unter 85% ausgehen, so hast du 1000€ in Müll investiert!

Hoffe das war jetzt nicht zu schockierend :P

MFG WaidMax

PS: Habe 97%

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es liegt an der Zusammensetzung, du solltest auf die Anforderungen gucken oder die Grafik runterstellen und wenn du deinen PC fertig gekauft hast ist er so gut wie ein 750 € PC MAXIMAL !!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?