"bla bla bla" ein Neologismus oder eine Abkürzung?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ich als Sprachwissenschaftler würde sagen: ziemlich sicher Lautmalerei (Onomatopoesie) - da wird das Geräusch des Sprechens nachgeahmt, obwohl nichts sinnvolles (bedeutungsvolles) dabei gesagt wird.

siehe auch: http://de.wikipedia.org/wiki/Onomatopoesie

Die alten Griechen nannten alle anderen Völker im Übrigen barbaroi (Barbaren) - nicht weil sie diese als besonders barbarisch empfunden hätten, sondern weil die Griechen die anderen Völker sprachlich nicht verstanden haben - oder eben nur: "barbarbarbar" (und das ist ähnlich wie das blablabla)

Comicsprache: ...soll ausdrücken, dass das Gespräch noch ewig weiterging, aber der Inhalt für den Empfänger der Nachricht oder die eigentliche Textesaussage nicht weiter relevant ist.

ich glaub, dass soll ein ausdruck des empfindens sein.

im sinne von: Die/der redet nur schmarrn. o.ä.

neologismus ist meiner meinung nach doch was anderes und ne abkürzung ist es auch net.

Gruß

kommt eher aus der Babysprache! Erste Sprachvrsuche.

Ich würde sagen, das ist eine Interjektion.

"bla" steht für "blanker Stumpfsinn" ;-)

google einfach mal blablabla, da wirst du einiges finden dazu

weder noch: onomatopee

Was möchtest Du wissen?