BKK mobil Oil - Bonusprogramm

1 Antwort

dass die da wirklich Geld "verschenken

die machen das ja nicht umsonst, sondern nur, wenn du die entsprechenden Vorsorgeuntersuchungen machst, Sport machst usw.

im Umkehrschluss sparen sie nämlich, wenn du das alles machst. es ist billiger für die Kasse einen Bonus zu geben, wenn man alles für seine Gesundheit tut, als später horrende Kosten zu haben, weil der Versicherte nichts für seine Gesundheit getan hat und dann krank ist.

die Bonusprogramme laufen übrigens bei allen Kassen ähnlich ab. für jede Vorsorgeuntersuchungen muss man sich einen Stempel beim Arzt geben lassen, ebenso wenn man z.B. Präventionsmaßnahmen macht, oder auch die Gesundheitswerte wie BMI, Blutdruck usw. im grünen Bereich hat. dafür gibts dann eben den Bonus ausgezahlt, sobald man eine gewissen Anzahl an Untersuchungen hat machen lassen.

Krankenzusatzversicherungsanbieter hat gewechselt, wollen nicht zahlen?

Fakten:

Ich habe als Mitglied der BKK Mobil Oil beim Deutschen Ring 2004 eine private Zusatzversicherung abgeschlossen. 2013 habe ich meine Krankenkasse gewechselt (und dies dem Deutschen Ring mitgeteilt), diese habe haben weiterhin anstandslos meine Zusatzleistungen bezahlt - immer ohne Probleme. Nun hat der DR mit der Signal Iduna fusioniert und ich habe eine größere Zahnsache, die ich einreichen wollte und die erstattungswürdig war. Nun schrieb mir die Signal Iduna, dass ich ja nicht mehr Mitglied der BKK wäre und somit mein Vertrag nicht mehr gültig ist - er also am 01.01.2018 endet (Schreiben vom 20.01.). Dann haben sie mir eine 2 Wochen Frist gesetzt. Heute kam ich aus dem 6wöchigen Urlaub (diesen hatte ich dem Sachbearbeiter schriftlich mitgeteilt) und hatte ein Schreiben, dass meine Versicherung am 01.01.2018 geendet ist.

Ich bin STOCKSAUER!! Welche Möglichkeiten habe ich? Habe meinen vertrag von 2004 noch - da steht leider wirklich drin, als Zusatzversicherung für BKK Mobil Oil Mitglieder. Aber da sie mir nach KK Wechsel über 6 Jahre weiterhin alle Leistungen erstattet haben, war mir nicht klar, dass das mit meiner KK verbunden ist. Vor allem wussten sie ja von meinem Wechsel. Ich habe das Gefühl, dass die Signal mich loswerden möchte und die Kosten nicht erstatten.

Was ist mit (ggf. falsch) erstatteten Kosten der letzten 6 jahre. Das war ja nicht mein Fehler. Ich habe nur Sorge, dass wenn ich jetzt Alarm mache - muss ich die evtl. sogar zurückzahlen? Oder haben sie mit der Übernahme auch akzeptiert, dass ich nicht mehr bei der BKK bin und trotzdem mein Vertrag bestand hat?

Ist etwas komplizierter, ich hoffe ich habe mich klar ausgedrückt. Wer könnte das wissen? Nur ein RA? Danke für eure Hilfe.

...zur Frage

Welche Frist(en) gilt/gelten zur Bearbeitung eines Widerspruches einer Mutter-Kind-Kur durch den MDK?

Mein Antrag auf eine Mutter-Kind-Kur wurde durch die KK (bkk mobil oil), bzw. durch den MDK abgelehnt. Da ich eine Kurberaterin beim DRK habe, hat diese sich auch um den postwendenden Widerspruch gekümmert und auch bei der KK noch einmal nachgehakt. Dieser Widerspruch ist wieder zum MDK gegangen und liegt dort nun seit 2 Monaten. Der vorreservierte Platz in der Kurklinik ist nun futsch und ich frage mich, ob es wirklich keine Frist zur Bearbeitung eines Widerspruches gibt. kann mir jemand helfen? Danke

...zur Frage

BKK Mobil Oil - Adresse ändern

Hallo zusammen :)

ich bin umgezogen uns wollte nun bei meiner Krankenkasse (BKK Mobil Oil) die Adresse ändern. Finde auf der Internetseite aber leider kein Formular dazu. Wie habt ihr das gemacht? Einfach eine E-Mail hinschicken?

Liebe Grüße :)

...zur Frage

BBK-Mobil OIL Bonusprogramm?

Hallo,

ich bin seit diesem Monat zur BKK Mobil Oil gewechselt, habe nämlich gehört das man bis zu 200,00 € zurückbekommen kann. Ich habe mir nun allerdings das Formular "fitforcash" runtergeladen und habe mich etwas gewundet, ich hatte nämlich gelesen das man auch für einen guten BMI sowie für guten Blutdruck/Puls und andere relativ leichte Sachen Geld bekommt. Stattdessen stehen dort ausschließlich Sachen wie"Gesundheitsprogramme, Zahnarzt usw." und es ist nur möglich die 200 € zu bekommen wenn man an mind. einem Gesundheitskursen teil nimmt. Habe ich evtl. das falsche Formular und hat es sich in diesem Jahr geändert?

...zur Frage

Übernimmt die Krankenkasse die Kosten einer Hormonspirale?

Ich bin 18 Jahre alt und bin bei der KK BKK Mobil Oil versicht. Hat jemand Erfahrungen, ob die Krankenkasse die Kosten einer Hormonspirale übernimmt, weil bis 20/21 bezahlen die ja auch noch die Pille :o

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?