BKH Nachwuchs Kreuzung Paarung welche Farbgebung ergibt sich aus meinen Katzen

Kater - (Katzen, Kitten, paarung) Katze - (Katzen, Kitten, paarung)

6 Antworten

ein züchter sollte das eigentlich selber wissen..


hast du die erlaubnis mit beiden zu züchten? echte rassekatzen werden oft als liebhabertier mit zuchtverbot abgegeben.. der nachwuchs der beiden sind ohne papiere übrigens mixe, ganz egal wie reinrassig die eltern sind. weil in einem jahr und nach 3 besitzerwechseln kein mensch mehr weiß wo und von wem die kommen, die papiere wären dann das einzige was belegt dass sie reinrassig sind. und die haben sie nicht


sind beide katzen auf hcm (herzschaden) und pkd (nierenschaden) getestet? ist genetisch und leider tödlich, ohne diese tests sollte sich keine bkh fortpflanzen um sicher zu sein dass man gesunde kitten bekommt


kennst du dich mit mindestalter, wurfabständen, geburt und aufzucht aus? hast du die finanziellen mittel auch nen großen wurf zu versorgen? tausend euro hinzulegen sollte kein problem sein, ein großer wurf mit zwei impfungen (8 und 12 wochen), entwurmungen und ernährung bis zur 12. woche kostet das und mehr. vermittlung nur zu zweit oder zu einer vorhandenen katze


nun genau kann dir das niemand sagen weil da die farben der eltern und großeltern ne rolle spielen. point ist jedenfalls rezessiv, das geht verloren, vorausgesetzt die andere katze trägt es nciht verdeckt.


fawn grau ist ne seltsame farbangabe weil es bei katzen die farbe "grau" eig nicht gibt.


sowohl fawn als auch lilac sind verdünnungen von schwarz. da kommt auf jeden fall verdünntes schwarz raus. welche schattierungen musst ich googeln, laut internet ebenfalls fawn und lilac.


das alles vorausgesetzt dass sie nicht irgendwas rezessives verdeckt tragen was durchkommt. aber dazu muss man die farben der eltern und großeltern kennen

Hallo,

Ich denke Kitten die die Fellfarbe vom Vater und die Farbe bei den Ohren von der Mutter haben. Allerdings können sie auch gleich wie die Mutter oder der Vater aussehen,...

Wenn die Katzen aber beide jetzt nicht kastriert sind (dürfen sie natürlich nicht sein damit sie Nachwuchs haben können) ist es so, dass sie jetzt ja auch schon Nachwuchs bekommen können. Außerdem 'stinken' Kater mit einem bestimmten Alter und markieren alles.

Außerdem gibt es vorallem jetzt ja eh sooo viele kleine Kitten im Tierheim, da kannst du dir sonst ja auch noch welche holen.

Lg. Lena

Hi,

dabei kommen Mixkitten von einem Vermehrer heraus. Insofern sind die Farben völlig egal und du kannst dir deine eigenen Farbbezeichnungen ausdenken.

Den Käufern wird es egal sein, die wollen nur ein möglichst billiges Mixkitten vom Vermehrer, das irgendwie nach Rassekatze aussieht.

October

Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen rund ums Thema Katze im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?