BKC Internetservice Rene Heinzmann fordert unrechtmäßig Zahlungen

4 Antworten

Selbst wenn demnächst ein Inkassobüro herumquakt: das muss nicht interessieren. Ein Inkassobüro ist keine Behörde. Die haben überhaupt keine Sondervollmachten. Die können Dir gar nichts. Gilt auch für böse Anwaltsbriefe.

Einen Anwalt brauchst Du selbst erst, wenn Post vom Gericht mit einer Klageschrift kommen sollte. Denn leider bleibst Du in solchen Fällen auf den außergerichtlichen Anwaltskosten sitzen, wenn die Gegenseite nicht vor Gericht geht (und daran haben die in solchen Fällen nämlich nie ein Interesse).

Selbst einem gerichtlichen Mahnbescheid (gelber Brief) kannst Du selbst ohne Anwalt widersprechen - 14 Tagesfrist beachten.

Bei ganz offensichtlich unbegründeten Forderungen gibt es keine Rechtspflicht, auf den Unsinn reagieren zu müssen.

http://www.antispam-ev.de/wiki/Unrechtm%C3%A4%C3%9Fige_Forderungen

Die entscheidende Frage ist doch, ob mit dieser Firma ein Vertrag abgeschlossen wurde, und wenn ja, welchen Inhalts. Denn wenn gar kein Vertrag besteht, dann ist das alles hohles Gewäsch und kann getrost ignoriert werden. NB.: Einträge bei Google kann nur Google selbst löschen. Anders verhielte es sich ggfs. mit Suchmaschinenoptimierung (SEO) der eigenen Webseite o.ä., aber ob dem so ist, geht aus dem OP nicht hervor.


Hast du dieser Firma irgendeinen Auftrag erteilt? Hast du eine Rechnung bekommen und wenn ja wofür?

Hast du der Forderung widersprochen?

Und was genau soll die denn für einen Dienst erbracht haben?

1

Inkassobrief, keine Rechnung und Mahnungen erhalten

Hallo,

ich habe im letzten Jahr November in einem Versandhaus Kleidung bestellt. Die Lieferung kam auch ohne Probleme an, jedoch war keine Rechnung dabei.

Die nächsten Tage hatte ich noch auf eine Zustellung der Rechnung durch das Versandhaus gewartet, später allerdings habe ich es schlichtweg einfach vergessen.

Nun bekam ich ein Schreiben von einem Inkassobüro mit der Aufforderung den offenen Rechnungsbetrag + 47 Mahngebühren!! + Inkassogebühren etc. binnen 10 Tage zu begleichen.

Ich habe darauf hin beim Versandhaus angerufen und nachgefragt, da mir der Sachverhalt nicht klar war (bzw. in Vergessenheit geraten war). Der Herr am Telefon erklärte mir dann, dass ich letztes Jahr wohl Ware bestellt habe (stimmt ja auch) und die Rechnung nicht gezahlt hätte. Ebenfalls hätte ich auch auf 5 Mahnungen nicht reagiert, daher wurden die Forderungen an das Inkassobüro abgetreten. Ich wies den Herrn darauf hin, dass ich weder Rechnung noch Mahnungen erhalten habe, es stellte sich dann anschließend heraus, dass die Rechnung und Mahnungen an eine ehemalige Adresse von mir versendet wurden (ich habe damals keine Nachsendeantrag gestellt, wohne dort aber seit 1,5 Jahren nicht mehr). Lieferung der Ware ging an die richtige(aktuelle) Adresse. Bin auch der Meinung, dass ich meine aktuellen Kundendaten sorgfältig dem Versandhaus mitgeteilt habe. Ich bekam ja auch Kataloge an die aktuelle Adresse. Der Herr von Otto hat mehr oder weniger zugegeben, dass meine aktuelle Adresse eigentlich bekannt sei, ich soll mich aber trotzdem mit dem Inkassobüro in Verbindung setzen, da das Versandhaus nicht mehr für mich zuständig sei bzw. auch keine Einsicht mehr auf mein Kundenkonto habe.

Wie verhalte ich mich jetzt?? Muss ich einen Widerspruch gegen das Schreiben des Inkassobüros einlegen? Oder sollte ich einfach die Hauptforderung an das Versandhaus überweisen?

...zur Frage

Yahoo Suchmaschine Trojaner (Virus)?

Hallo, ich habe ein Problem. Und zwar wenn ich ganz normal von google suche was da eingebe und auf enter drücke wird mir automatisch zur yahoo suchergibenisse weitergeleitet, kann man das irgendwie yahoo löschen ?? also auf den tool in chrome erscheint er jedoch nicht zum löschen.

...zur Frage

chromesearch.win browser hijacker, wie bekomme ich den nur los?

Hallo, ich habe mir einen browser hijacker eingefangen und bekomme ihn nicht los, ich habe bereits zahlreiche adware programme durchlaufen lassen, inklusive malewarebytes. zudem habe ich versucht die suchmaschine in google zu löschen, jedoch funktioniert das nicht. egal was ich klicke, es kommt nicht die option dass ich diese chromesearch.win "suchmaschine" entfernen kann. Zudem habe ich bereits versucht die browsereinstellungen zurückzusetzen. Doch auch jetzt ist es immernoch da. Selbst nach einer chrome neuinstallation geht das ganze nicht.

...zur Frage

Sind Inkassoforderungen aus dem Jahr 2008 bereits verjährt?

Hallo Ihr Lieben,

es geht um Folgendes

1.Letzte Woche habe ich meine Schufaauskunft eingeholt und gesehen, dass eine Forderung seitens des Inkassounternehmens Universum besteht. Als ich bei dem Inkassounternehmen anrief teilte man mir mit, dass es sich hierbei um Bestellungen bei dem Modehaus Fashion Retail, aus dem Jahr 2008, handelt. Ich habe jedoch weder etwas bestellt, noch irgendwelche Forderungen oder Mahnungen seitens des Modehauses oder des Inkassounternehmens erhalten. Als Lieferadresse wurde mir eine ehemalige Anschrift genannt, in der ich aber seit 1995 nicht mehr wohne.

2.Bei dem Universum Inkasso besteht eine zweite Forderung. Gleiche Situation wie oben beschrieben. Forderungen sind aus 2008, von Quelle und weder Mahnung oder Rechnungen von Quelle erhalten. Einzige Ausnahme ist, dass ich September 2013 ein Schreiben von Universum Inkasso erhalten hatte, wogegen ich damals natürlich sofort Widerspruch einlegte. Selbst nach mehreren Bitten, per Telefon oder Schreiben, mir doch eine Auflistung der bestellten Ware, Lieferadresse, Rechnungsadresse zu erteilen, habe ich bis heute keine Antwort von dem Inkassounternehmen unterhalten. Als Einzige Information liegt mir vor, dass die Ware/n ebenfalls an meine alte Adresse geschickt worden sind. Als ich mir das Inkassoschreiben gestern noch einmal genau angesehen habe, bemerkte ich, dass erst im September 2013 Adressermittlung gestellt wurde.

Leider bin ich 2008 Opfer von Identitätsdiebstahl geworden. Eine ehemalige Bekannte hat auf meinen Namen Waren bestellt und an meine ehemalige Adresse schicken lassen, zufälligerweise wohnte dort ihre Mutter. Es ist alles ein bisschen Verwirrend, aber ich weiß nicht mehr was ich machen soll. Das Inkassounternehmen antwortet aber auch nicht auf Schreiben etc. Forderungen sind aber immer noch vorhanden. Wären beide Forderungen denn eigentlich nicht schon längst verjährt?

Vielen Dank im Voraus

...zur Frage

Yahoo "Virus" entfernen?

Hallo, ich habe anscheinend addware runtergeladen, und immer wenn ich was suchen will kommt Yahoo, als Suchmaschine habh ich Google angegeben, ich verwende Chrome.Es lädt zwar google für ca 0,1sek. ,jedoch schiebt sich immer Yahoo favor, nun ist es auch so, dass wenn ich was in Google suche und Enter eingebe bei Yahoo gesucht wird!

...zur Frage

Bei wish bestellt und mahnungen bekommen, produkt nicht erhalten?

Ich hab bei wish bestellt, es kam nie an zwei der drei Produkte konnte ich Rückerstatten bekommen aber beim dritten produkt sagen sie die zeit wägre abgelaufen, aber ich habes nie erhalten, die können das geld doch nicht trotzdem fordern oder? (Inkassoverfahren wurde eröffnet, obwohl ich mich mit wish und klarna mehrfach auseinander gesetzt habe)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?