BKA Trojaner aber es funkoniert noch alles bitte um hilfe!?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Den hatte ich auch schon mal. War sogar mit Sirenengeräusch.

Ist ein Trittbrettfahrer, der auf der Welle reitet, dass fast alle schon mal vom BKA-Trojaner gehört haben und dass man da irgendwie bezahlen muss. Dieser Trittbrett-Pseudotrojaner ist in Wirklichkeit nur ein ganz normales Werbe-popup, dass es schafft, sich irgendwie an den Popup-Blockern vorbeizumogeln. Die hoffen auf Doofe, die nur wegen des Popups und der kursierenden Geschichten über den echten BKA-Trojaner bezahlen.

okey Danke ;) , ja war bei mir mit sirenengeräusch

0

Es gibt da oftmals welche die keinen Schaden anrichten. Wenn das Antivirusprogramm nichts findet, hattest Du wahrscheinlich Glück.

Ja das ist ein Fake gewesen, so wie es die anderen schon geschrieben haben. Solche Popups können sich quasi an Blockern vorbeimogeln und Virenscanner schlagen nicht an, da es sich ja um keinen Virus handelt. Man versucht also aus der Angst von Usern Kapital zu schlagen, denn jeder kennt die echten Erpressertrojaner. Durch dein schließen des Browsers hat sich das erledigt, zur Sicherheit kannst du noch den Cache des Browsers löschen.

ein trojaner (egal welcher) wäre ziemlich blöd wenn er direkt mal aufpoppt und sagt "hallo hier bin ich"...

Das ist lediglich ein Virus, ein Fake, um Dich zu erschrecken oder unrechtmässig persönliche Daten / Geld von Dir zu fordern. Gegen solche Popups gibt es kaum eine wirksame Gegenwehr.

Ein echter "Staatstrojaner" wird sich nie zu erkennen geben, oder hast Du schon mal gemerkt, dass alle Deine Daten z.B. von der NSA abgefischt werden ?

Danke ;) habe mir schon sorgen gemacht

1

Was möchtest Du wissen?