Bizeps Übertrainieren und auf Fett verzichten?

1 Antwort

Also ja es stimmt dass du mit vielen übungen dein bizeps beanspruchst trzdm ist das quark. Ich mach bsp brust bizeps an einem tag. Am nächsten cardio. In der zeit hat sich dein bizeps regneriert da du deine beine trainierst beim cardio. Und beim cardio werden die muskeln aufgebaut sprich du tust auch muskelmasse an den oberen teil deines körpers abbauen (selbsterfahrung) dies regeniert sich aber auch wiederrum . Solange dein eiweiß stimmt is alles in ordnung. 2std training ist viel als anfänger. Die optimale trainingszeit eines muskels beträgt 45 min bis 1std kommt auf dem.körper an (natürlich bei hoher intensität) ansonsten wirkt es katabol und du erzeugst das gegenteil. Du baust denn somit muskeln ab. Kannst ja gerne googlen über die beeurung über (katabole wirkung) nun zu deiner 2ten frage.

Wenn du abnehmen willst darfst du niemals dein fett reduzieren!! Dein körper benötigt essentielle fette: sprich essentiell bedeutet "stoffe die dein körper nicht selbst produziert" wenn du dich fettarm ernährst könnten vitamine die nur mit fette eine wirkung haben nicht verwertet werden, und somit krank werden. Der einzige grund wieso man zunimmst sind die Kohlenhydrate und die kcal. Du nimms 3500 kcal und willst abnehmen? Das wird nie geschehen. Der einzige nährstoff an dem du runterschrauben kannst sind die Kohlenhydrate denn die besten aus 3 komponente : zucker, stärke und noch iwas. Wenn du die khs in großen mengen einnimmst, öffnen sich fettporen womit es dwm koglenhydrate erlaubt fett in form von energie für ne spätere zeit einzulagern und nimmst daher stark zu. Aber da du auf massephase bist is es in ordnung. Du darfst nur was an KH und an eiweiß was verändern.!! Wenn du später abnimmst versuche die "Anabole diät" kannst du auch googeln. Hab ich auch gemacht und gut abgenommen. Ernähre dich fettreich, natürlich, und gesund!!! Ansonsten kannste sehr schnell krank werden :) hoffe konnte dir weiterhelfen!

Was möchtest Du wissen?