Bizep Umang im Vergleich zum Trizep?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn du den Arm ausstreckst ist der Volumentechnisch immer kleiner Weil den Bizeps nicht angespannt ist und das anatomisch halt so ist. Wenn du 16 prozent Fett hast und auf 188 cm 80 kilo schwer bist hast du aber wohl ziemlich viel fett. Vielleicht ein leichtes Kalorien Defizit wäre gut, bei dem baust du auch schon etwas auf. Die Maße sind für einen Normalmenschen gesundheitlich völlig normal.

es geht mit dem fett , das mit den 16 prozent war eine schätzung , ich hab keine sichtbaren bauchmuskeln, außer vllt die oberen konturen aber es haengt auch noch nix^^  also ich kann mit meinem lat breit selber 8x hochziehen^^ vllt sagt das ja etwas über das muskel fett verhaeltnis aus.

0
@tyrion45

Ich habe mir das Fett aus relation von Gewicht zu Grösse zu den angegebenen Prozent erschätzt. Das mit den Klimmzügen ist schonmal eine super Sachen mach weiter so. Den Muskelgehalt kannst du dadurch aber nicht schätzen spielen viele andere Faktoren rein, hebel etc..

Lg

0
@RomanMH

also die Fett/Muskel Waage fuer Hände und , Füße zeigt mir 16,1% fett an 4 % organfett, und 41,8 % muskeln an^^
mein Bauchumfang ist 85 cm.

0

Hallo! Ausgestreckt hat der Arm immer weniger Umfang als angewinkelt.

bin 1,88 m groß und 80 kilo schwer.

Das wird vermutlich passen - genau ist das aus der Ferne nicht zu sagen. Hängt von den Muskeln ab. Ich bin 1,78  groß und wiege derzeit 92 kg - kein Problem mit Fett. Übrigens : trainiere komplex. 

Und nicht, wie viele Kraftsportler, die Beine vergessen, sonst siehst Du später aus wie Spongebob, Karton auf Stelzen.

Der Oberschenkel hat große Muskeln, die sind für den ganzen Körper wichtig – Kniebeugen trainieren effektiv und komplex.

Alles Gute.

ich glaub mein geringes gewicht, kommt bei mir aber auch dadruch dass ich keine beine trainiert habe und die recht sehr schmall ^^ vorallem die waden weil ich eigentlich nur auto fahre^^ ich denke wenn ich am unterkörper so aufbauen würde wie im relation am rücken , würde ich schnell auf 83 kg -85 kg kommen^^

1
@tyrion45

Die Kniebeuge ist  die wichtigste und komplexeste Übung im Kraftsport. Wie bei den Grundübungen üblich, beansprucht sie eine Vielzahl von Muskeln gleichzeitig: Vordere Oberschenkelmuskulatur (M. Quadrizeps),  Gesäßmuskulatur,  Hüftmuskeln,  Bauchmuskeln,  hinteren Oberschenkel (ischiocrurale Muskulatur),  Waden,  Muskeln des untere Rückens insbes. die Rückenstrecker.

Aber die Kniebeuge kann auch die gefährlichste Übung sein - wenn sie nicht sauber gemacht wird. Der Rücken sollte immer gerade bleiben. Manchmal macht es Sinn die Position leicht zu verändern indem man die Hacken z. B. durch ein dünnes Brett leicht erhöht. 

2
@kami1a

Ja ich trainiere  auch jetzt mehr Beine und werde auch bei den Übungen schnell stärker. Ich mach anstatt Kniebeuge, diese Hackenschmidt Maschine aber vorallem Leg Extension mag ich.

1
@tyrion45

Ich mache richtig gerne Kniebeugen - 5 - 6 x die Woche zwischen 120 und 200 kg. Übrigens auch gerne Frontbeugen und Kniebeugen mit ausgestoßenem Gewicht - besonders schwer.

1

Was möchtest Du wissen?