Biwak Plane oder Sack

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi,

Ein Biwaksack, ist ein spezieller Ausrüstungsgegenstand, den man benötigt, wenn man bei Regen und ohne weiteren Schutz im Freien mit einem Schlafsack übernachten will. Das ist quasi eine zusätzliche wasserdichte Haut über dem Schlafsack. Eine Biwakplane wird wohl sowas wie ein Tarp mit gemeint sein. Das ist eine Wasserdichte Plane, mit der man sich einen Notunterstand bauen kann. Natürlich genügt ein Schlafsack um darin zu Schlafen. Die Frage ist nur, welchen Schutz man vor dem Wetter haben möchte. Ein Schlafsack ist nämlich in der Regel nicht Wasserdicht (und das ist auch gut so). Normalerweise wenn man draußen schläft liegt man ja ein einem Zelt oder änlichem, da braucht man also weder Biwaksack noch -plane.

LG

-jimihenrik

Ein Biwaksack ist nicht nur wesentlich kleiner und leichter als der Durchschnittsschlafsack, er ist vor allem eines: Wasser- und winddicht. Damit schützt er im Gefahrenfall (Unfall, Übernachtung im Gelände wegen Dunkelheit, Erschöpfung o-ä.) vor Auskühlung, die potentiell lebensbedrohend sein kann (nachgerade im Gebirge).

Vielleicht denkst du mal eine Minute darüber nach?
Dann kommst du sicher selbst auf die Lösung.

Wie denn? Ich kenn ja nicht mal das Material.

0
@Katzenschnauze

Hast du schon mal von einer nicht wasserdichten oder nicht wasserresistenen Biwakplane gehört oder gelesen?

Hast du mal Bilder von Biwakplanen gegoogelt?

1

Was möchtest Du wissen?