Bitzer Bußgeld

6 Antworten

Nichts kann man machen. Halte dich an die Regeln. Ob du nun mit eienm VW Bus unterwegs bist oder mit einem Smart: Die Geschwindigkeit bleibt die gleiche, und die solltest du nach fast 2 Jahren Fahrpraxis nun wirklich beherrschen.

Das war ne Ampel, Ich halte mich an die Regel ich habe den Beginn des Gelbsignals falsch abgeschätzt und deswegen beschleunigt, Reaktionszeit 0.

0
@Pxy66

Sei mal ehrlich: Weißt du das es je nach dem wie schnell man fahren darf unterschiedlich lange Gelb ist?

Ich bremse bei Gelb. ist sicherer die paar Sekunden warten bei Rot tun nicht weh.

1
@Pxy66

Wenn du beschleunigen muss um über eine Gelbe Ampel zu fahren, dann hättest du auch bremsen können. Dir ist schon klar das auch eine Gelbe Ampel nur in Ausnahmefällen überfahren werden darf.

0
Wenn ich das denen schreibe, glaubt ihr oder wisst ihr ob sie dann mit mir erbarmen haben. Mein Einkommen beträgt 55,50€, 200€ sind unverhältnismäßig viel, was kann man da machen

Sehr wahrscheinlich nicht, denn die Bußgelder sind genau für solche Vergehen wie in Deinem Fall gedacht, nämlich dann wenn man fahrlässig - also unabsichtlich handelt. Bei Vorsatz sind sie höher.

Du kannst die Bußgeldbehörde um eine Ratenzahlungsvereinbarung bitten.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Lesen, lesen, lesen... Und verstehen.

Wobei man sich schon fragen kann ob es wirklich so unabsichtlich ist, wenn man vor eine gelben Ampel noch beschleunigt anstatt zu bremsen.

0
@Anton96

Hast du überhaupt ein Führerschein? Ich wollte nicht auf der Kreuzung stehen bleiben...

0

Da kannst Du absolut nichts machen. Solche Ausreden zählen nichts.

Was möchtest Du wissen?