Bittorrent Geld Strafe

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

  1. Auf keinen Fall die Unterlassungserklärung von denen unterschreiben.

  2. Entweder eine modifizierte Unterlassungserklärung (http://verein-gegen-den-abmahnwahn.de/zentrale/download/mod_ue/muster_mod_ue/index.html) von deinen Eltern unterschreiben lassen. Oder einen Anwalt hinzu ziehen.

  3. Nie wieder etwas mit einem Filesharing - Programm (Bittorrent, Emule, usw.) runterladen.

  4. Am besten erstmal garnichts illegales mehr mit deinem Rechner machen, da deine IP sehr wahrscheinlich jetzt erstmal überwacht wird.

  5. Wenn die euch weiterhin anschreiben, dass du zahlen musst, nicht mehr darauf reagieren falls du Punkt 2 befolgt hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo

Du hast diese Briefe nicht bekommen weil du die Filme heruntergeladen hast, sondern weil diese während deines Downloads auch wieder anderen Leuten zum Upload angeboten werden. Du hast diese Filme also illegalerweise verbreitet.

Du kannst wegen jedem einzelenen Werk (Film) auch einzeln abgemahnt werden. Es ist also durchaus möglich das noch weitere Abmahnungen kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dadoVL
24.08.2012, 12:16

ok Danke sag wir mal den einen film hab ich am 27.7 runtergeladen und dan anderen am 24.4 wieso kommt der 27.7 zu erst?

0

google zuerst die namen von denen die briefe kamen!

bei mir war dasd auch mal so blos per e-mail, dann stellte ich fest dass es nu betrug war

gl

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?