Bittere Tabletten (Cortison) schlucken?

6 Antworten

Vor der Tablette einen Schluck Wasser nehmen (befeuchtet Schleimhäute), bei Schlucken Kopf nicht in den Nacken legen und danach nochmals gut spülen (insges. ein Glas)

Ein anderer Trick ist, die Tablette zusammen mit einem Stück Brot einzunehmen. Das müsse zunächst gut gekaut werden, bis ein richtiger Brei entsteht, erklärt die Expertin. Dann wird die Tablette zum Speisebrei in den Mund gegeben und geschluckt. "Der psychologische Effekt, der das Tablettenschlucken verhindert, ist dann aufgehoben", erklärt Sellerberg. Auch eine Kartoffel eigne sich gut.

http://www.t-online.de/gesundheit/id_65429918/tabletten-so-faellt-die-einnahme-ganz-leicht.html

Cortison schmeckt wirklich ekelhaft. Aber es gibt einen Trick: Leg die Tablette unter die Zunge und schluck sie mit einem großen Schluck Wasser, trink ruhig noch reichlich hinterher. Unter der Zunge hat man keine Geschmacksrezeptoren, daher schmeckt sie dann nicht bitter.

Wie schluckt man was, das unter der Zunge liegt?

Mit der Technik verhindern Leute, dass sie Tabletten schlucken die sie nicht nehmen möchten aber dazu gezwungen werden.

0
@MaryLynn87

@ MaryLynn87

Die Tabletten die kurz unter der Zunge liegen rutschen mit der Flüssigkeit nach oben und dann geht das schlucken besser und nicht den Kopf in den Nacken legen, sondern nach vorne.

0
@MaryLynn87

Ich musste 25 Jahre lang jeden Tag 5mg Prednisolon nehmen und habe es genauso gemacht. Mit einem großen Schluck Wasser flutscht das von ganz alleine runter, glaub es mir!

0

Schluck Wasser in den Mund, Tablette dazu werfen, Kopf in den Nacken und runter damit.

Ich nehme Bierhefetabletten. Die schmecken so wie ein Pferdestall riecht. Also auch nicht gerade angenehm zum Schlucken. Aber mit der Technik schmeckt man gar nichts.

Was möchtest Du wissen?