Bitte was? Kontoüberziehung?

2 Antworten

Dann doch mal zu Sparkasse gehen und fragen. Sicher dass du nie im Minus warst? Sicher dass es für eine Kontoüberziehung ist? (steht dass so explizit dabei) Hast du vllt nicht ne neue Karte bestellt? Oder wurde dein Konto auf gebührenpflichtig umgestellt?

Nein ich hab gar nichts neues eingestellt und auf dem Auszug steht : Kontostand am 27.06.2014 292,43 +
--------------
Abrechnungszeitraum vom 01.04.2014 bis 30.06.2014
Entgelte vom 29.03.2014 bis 27.06.2014 13,30-
Grundpreis 3 x 3,95 11,85-
Kassengeschäft 1 x 1,20 1,20-
Erstattung 1 x 1,20 1,20+
Porto Überlaufauszug 1 x 1,45 1,45-
--------------
Abrechnung 30.06.2014 13,30-

0

Dann ist schlicht die Gebührenbefreiung ausgelaufen...

0

Es gibt da den Begriff der Wertstellung. Wenn Du eine Überweisung am 28.06. ausstellst, diese aber am 30.06. zur Bank gibst, dann wird diese möglicherweise erst am 01.07. gebucht, aber wertmäßig für den 28.06. erfasst. Geht nun am 01.07. ein (erhoffter) Zahlungseingang ein, von dem diese Überweisung getätigt werden soll, dann bist Du aber 3 Tage im Minus - obwohl Dir der Kontoauszug kein Minus als Kontostand angezeigt hat! Hier mustt Du also stets bei allen Buchungen den Tag der Wertstellung mit (bei Deinen Überlegungen) berücksichtigen!

mhh verstehe ich irgendwie nicht ...

0

Sparkasse - bin 114€ im minus wv muss ich jetzt an Zinsen zahlen?

DANKE IM VORAUS <3

...zur Frage

Konnto im minus?

hallo! wenn ein Konto für ein paar euros (z.b. 5€) im minus ist, kommen da zinsen dazu, dass das minus noch steigt oder bleibt es unverändert?

Sparkasse in Österreich ist damit gemeint

...zur Frage

Sparkasse Kontostand im Minus :S

Habe -58 Euro auf dem Konto seit heute was komm da auf mich zu?? Werden Zinsen jeden Tag angerechnet? und wieviel Prozent? habe kein Dispo oder ähnliches

...zur Frage

Sparkasse minus auf Konto

Hallo, Ich wollte euch mal fragen ab wann man Ca Zinsen bei der Bank kriegt und wie viel da ich seit Ca 2-3 Wochen minus habe Ca 150 €

...zur Frage

Sparkasse Im Minus wie lange? ( Zinsen)

Hallo ich wollte mal was fragen. Ich bin zur zeit bei der Sparkasse 350€ im Minus ( ohne Dispo) meine Ansprechpartnerin in der Sparkasse hat gesagt ich kann mein Konto auf 500€ überziehen. Ich denke ich brauche diese. Monat noch 50€ dann bin ich 400€ im Minus. Nächsten bis übernächsten Monat kommen dann knapp 1500€ auf mein Konto. Jetzt wollte ich fragen schickt mit die Sparkasse einen Brief oder machen die Stress wenn ich 2-4 Monate im Minus bin oder kommt da doch nix. Weil die in der Sparkasse meinen ja Ich kann 500€ überziehen. Und die Zinsen werden ja so gerechnet: KPT/100*360 das wären dann bei 4 Monaten mit 400€ im Minus bei einem Zinssatz von 17,25% (Das ist der Zinssatz den die mit gesagt haben) 23€ die ich denen dazuzahlen muss oder liege ich da falsch? Danke schonmal ;)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?