Bitte Verbesserungsvorschläge, dringend!

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das sieht schon eher wie eine Bewerbung um einen Ausbildungsplatz aus. Du hast Dich mit dem Berufsbild auseinandergesetzt und bist schon überzeugt, dass Du diesen Beruf erlernen willst. Handelt es sich um ein größeres Unternehmen mit einem armen Menschen, der viele solcher Schreiben bekommt, halte Deins kurz. Was im Lebenslauf steht, muss nicht noch einmal genannt werden. Wenn dieser tabellarisch und übersichtlich ist, sieht ein erfahrener Personler sofort, was Du kannst. Was erwartest Du wirklich von Deinem Praktikum? Wie (groß schreiben) telefonisch besprochen, möchte ich vom... bis zum... ein Praktikum in Ihrem Unternehmen absolvieren. Im Jahre 2013 werde ich die Schule mit der Mittleren Reife abschließen. Ich habe mich schon intensiv mit dem Berufsbild Kauffrau für Bürokommunikation auseinandergesetzt. Was ich bisher erfahren habe,entspricht meinen Neigungen und Fähigkeiten. Ich erhoffe mir von diesem Praktikum weitere Einblicke in den Beruf und die Sicherheit, den richtigen Beruf zu wählen. Bisher konnte ich in meiner ausserunterrichtlichen Tätigkeit für ...schon Fähigkeiten wie... erwerben und Erfahrungen sammeln, die ich gern in meine Praktikumstätigkeit einbringen würde.

Nach dem. wo der neue satz mit In der Freizeit anfängt habe ich ausversehen vergessen das in eine neue zeile und mit abstand zu setzen.

Zufaelliger 13.06.2012, 19:56

Wie Sie meinem,
Was ist, bedeutet DAA Schule? Steht die Langversion im Lebenslauf?
umfangreiche EDV-Kenntnisse oder Erfahrungen mit der EDV und Kenntnisse
Berufsbild der Kauffrau
dass es meinen Vorstellungen
entspricht, nächsten Satz streichen - doppelt, Bürotätigkeit und Organisation evtl. woanders unterbringen, Organisation steht auch unten im Text, einmal reicht
-tätikeit und Organisation.... bereiten

0

Wäre ich gerne bereit hört sich nicht gut an (ganz oben) . Würde ich gerne... Ist besser.

Was möchtest Du wissen?