Bitte um Tipps zum Zunehmen

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hahha du bist genauso wie ich ich wollte auch fetter sein und natürlich dabei so grafig weil leute die dunn sind sind swar schnell aber nicht stark. Ich bin auch jetzt nicht gut aber auch nicht so dünn ich trainiere un d baue muskern auf den das gute dan unsere Körper ist das Muskel immer dicker somit auch breiter werden kann wenn du aber seit einem Monat kein sport machst dann werden die Muskeln schlapp du du siehst wieder bisschen dünn aus. Also trainiere am besten liege stütze für bauch und brust für den arm brauchst du die Gewicht Heber ich glaub so nennt man es aber du must am tag 3x die Übung machen versuche bei jede Übung 30 Stück zu schffen. Das machst dich schnell in top form. Am besten gehe in ein kampfsport art und lerne da kung fu / tekwandoo usw. Ich würde dir kung fu empfehlen weil man dort mehr an den Körper Arbeit um dann besser und kräftiger zu sein. In tekwandoo lernt man nur die tricks nach eine weile krigst du da auch muskeln aber in kungfu geht es viel schneller weil die dort als erstes auf Körper achten und dann die Tricks .

Ich hoffe ich hab dir geholfen wenn ja antworte drauf :D

Ich hab genau das selbe Problem wie du ^^ Bin 17, 1.84 groß und wiege nicht mal 60kg -.- versuch so oft es geht fleisch, nudeln oder sonstige sättigende sachen zu mittag zu essen, hau richtig rein wenn es was gibt und iss einfach bis du platzt, etwas Sport ist auch wichtig damit man zunimmt, lg

für die die jetzt sagen nicht vollstopfen: ich denk das ist schwachsinn... wenn man schon zu wenig wiegt sollte man reinhaun was geht (gesund aber auf jeden fall viel...)

Immer wenn ich lese, wie welche solche Probleme hatten wie ich früher bekomme ich irgendwie Mitleid. Traurig genug das die Ärzte so dumm sind, und einen in eine völlig andere Richtung lenken.

0

Mehr essen... Ich war mal 1.68 groß und nur 40kg ;) Ich glaube aber du nimmst nicht zu wenn du einfach irgendwas isst, schon gar nicht bei Pizza oder sowas, wo eigentlich jeder normale Mensch dran zunimmt. Es ist schwer mit unserem Körpertyp zuzunehmen... Ich will hier keine Motivationsreden halten, also ziehe den Essensplan den ich dir gleich gebe durch oder nicht. Heute bin ich durch den Plan fast ein bisschen übergewichtig, was ich gut fnde. :)

Also: Frühstück 250g Magerquark mit Mandarinen/grünen Weintrauben Zwischenmahlzeit zwischen Frühstück & Mittag: ein Müllermilchreis & eine Schüssel Haferflocken mit Milch, Mittagessen: Reis mit 3 Frikadellen und eventuell etwas gebratener Fisch dazu Zwischenmahlzeit zwischen Mittag & Abendbrot: 2 Vollkornbrote mit Lachsschinken & Mozarella Abendbrot: 3 Vollkornbrote mit Hüttenkäse Vor dem Schlafengehen: eine Knackwurst oder ein wenig frisches Obst

Die Anzahl der Vollkornbrotscheiben kannst du variieren, ich esse halt so viel, aber für den Anfang wird das bestimmt zu viel dann. Schau halt immer ob du zunimmst oder nicht, dann kannste die Menge aller Mahlzeiten wenn es nötig ist erhöhen oder senken ^^ In der ersten Woche wirst du, sofern du meinen Körpertypen hast, nicht unbedingt fortschritte sehen.. später werden es aber in guten Zeiten 2kg die Woche

Mach nebenbei ein bisschen Sport^^

Mir gehts genauso ich finde mich auch zu dünn und will zunehmen. Aber ich bin auf einen guten weg hab schon 2 kg in einem monat zugenommen. Und es fällt auch sehr vielen auf. Ich machs halt so das ich am tag ganz normal esse und da auch schon immer einbisschen mehr. Und am abend stopf ich mich voll mit kohlenhydraten und süßen. Ich esse fast jeden tag am abend ne ganze tafel schockolade und haufen andere sachen dazu und ein glas wasser mit maltodextrin 6. gibts bei der apotheke für 11€ sind einfach zusätzliche kcal. Meine metodhe ist nicht gerade gesund aber es bringt was.

Ps: nicht nur das pulver nehmen sondern auch ganz viel essen

Ich denke mal Junge oder ? Also ess einfach weiterhin gesund und abwechslungsreich mach Sport und Trainiere dann nimmst du Muskelmasse zu und bekommst dabei kein unötiges Fett .

Ja Junge. Okay danke,wie lange geschätz bei 1Kilo und kann ich engwas essen fürs zunehm?

0

Auf jeden Fall nicht vollstopfen! Esse ausgewogen und hole dir Ernährungstipps beim Arzt :-) schnelles Zunehmen ist genauso ungesund wie Blitzdiäten.

Nur leider haben die Ärzte selber keine Ahnung bei sowas, die sagen dir nur irgendwas, weil sie nicht zugeben wollen, dass sie keine Ahnung haben. Als ich noch im starken Untergewicht war, haben die sich sogar dazu erdreistet, mich zu fragen ob ich mir den Finger in den Hals stecke, oder das ich ruhig mal mehr Kekse essen soll... ungelogen :D

0

Okay das ist natürlich ehrlich bitter .. Ernährungsberater gibt es ja auch?! Vielleicht haben die eine bessere Idee als ein Paar mehr Kekse :D

0
@heretohelp

Ob du es glaubst oder nicht, ich war bei so ziemlich alles was es gibt... Ich war extra in so ner Klinik, die sich mit sowas beschäftigt.. Vielleicht liegt es dran, dass ich im Osten wohne:D Da sind die Ärzte nicht so schlau ^^

0

Hab auch so ein Problem. Bin weiblich, 17Jahre alt, 178cm groß und wiege ca. 55kg. Ich esse echt viel und kann auch essen was immer ich will. Ich bin sogar seit 10Monaten in den USA und nix passiert. Ich esse nicht super ungesund, weil ich einfach nicht ungesund sein will , aber Hey das ganze ist auch nicht schlecht. Mehr Leute haben das Problem andersrum

Iss viele Kohlenhydrate (Bananen, Nüsse -> v.a. Erdnussbutter, Nudeln, Reis, Kartoffeln...)

Du kannst weiterhin Muskelaufbautraining betreiben, wobei du mit dreimal acht bis zwölf Wiederholungen für einen Masseaufbau trainieren solltest.

Ich rate dir - falls dir die Zeit zum Essen fehlt - zum Nahrungsergänzungsmittel Maltodextrin.

Du dosierst es wie folgt:

  • erste Woche: einmal fünfzig Gramm am Tag
  • zweite Woche: zweimal fünfzig Gramm am Tag
  • ab der dritten Woche dreimal fünfzig Gramm am Tag

Des Weiteren solltest du deinen Kalorienbedarf berechnen (googlen).

Gehst ganz nach mir!!:D Kannst soviel Essen wie du willst, letztendlich bringt es nix, da nicht jeder direckt vom Essen zunimmt, z.b. Jemand esst ein Eis und man siehts ihn an, ich esse 20 Eis und man merkts nicht.

Wenn du einfach nach bestimmten Plänen extra für dein Körpertyp isst dann bringt es letztendlich doch etwas. ^^ Bevor ich das gemacht habe, habe ich 40kg auf 1.68 gewogen damals noch.

0

friss dich nicht voll sondern geh trainieren, denn muskeln wiegen bekanntlich mehr als fett :-)

Jaa mit 14 Jahren pumpen... in welcher Welt du lebst.. Da macht man sich alles kaputt, man sollte erst mit 16 anfangen. :P

0
@Mark987

abgesehen davon, wird sie dann noch mehr abnehmen, da mehr Muskeln mehr Kalorien verbrennen. Sollte lieber mal jeden Tag ne fette Sahnetorte zum Frühstück verputzen. Das müsste fürs erste reichen. Da hat sie schnell zehn Kilo mehr.

0
@oidsschwammerl

quatsch... durch Sahnetorten oder sonstigen mist nimmt man in so einer Situation nicht zu, ich war damals jeden Tag nach der Schule noch beim Imbiss und hab sonstwie fettiges bestellt und es hat kaum bis garnix gebracht, ich hab ein halbes Jahr lang richtig gekämpft und nur 7 Kg zugenommen. Dann bin ich einfach mal ins Fitnessstudio jede Woche 3x gegangen und habe von einem Kumpel extra einen Plan für den Muskelaufbau bekommen, der auch richtig schön viel Kohlenhydrate, vorallem Abends enthält.

P.S. Hab am Anfang 40kg gewogen Dann durch das halbe Jahr kämpfen 7kg zugenommen also 47kg Dann durch Fitnessstudio und Ernährungsplan 20kg in 8 Monaten zugenommen, sprich ich wiege jetzt 67kg.

0

Was möchtest Du wissen?