Ist die Pille nach dem Erbrechen noch wirksam, soll ich sie nachnehmen oder brauche ich die Pille danach?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo lilianamaus

4 Stunden  nach  Einnahme der  Pille  sind die  Wirkstoffe  in  den  Organismus   übergegangen  und man  ist  weiterhin geschützt.  Wenn  man innerhalb  der  4  Stunden   erbricht oder  Durchfall  hat,  muss man  eine  Pille nachnehmen  um   den Schutz  nicht  zu verlieren.

Wenn  man dadurch  den  Schutz verloren  hat  dann  kommt es  darauf  an in  welcher   Einnahmewoche  man ist: In  der  ersten  Einnahmewoche: Die  versäumte  Pille  sofort nachnehmen,  auch  wenn man  eventuell  2  Pillen zugleich  nehmen  muss. Dann  wieder  normal  weiternehmen.  Aber die  nächsten  7  Tage  auf  alle Fälle   zusätzlich verhüten.  Auch  bei  GV  in  den  7  Tagen vor  dem  Einnahmefehler besteht  die  Möglichkeit   einer  Schwangerschaft.

Du solltest dir also so schnell wie möglich die Pille danach besorgen

Liebe  Grüße HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na mit solch einer Frage kann man gar nichts anfangen, schildere mal was ist passiert? Bevor du eine schnelle Antwort hier erwartest!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lilianamaus
08.11.2015, 15:26

Sorry. Mein Rechner spinnt. 

Hallo! Ich brauche dringend Rat.. Folgendes Problem: Ich nehme die Yasminelle und befinde mich gerade in der ersten Einnahmewoche. Gestern Abend habe ich ganz normal und pünktlich um 20 Uhr die 6. Tablette aus dem Blister eingenommen. Danach habe ich Alkohol getrunken und musste mich dann gegen 23.30 Uhr übergeben. Das andere Problem ist, dass ich sowohl an dem Tag als auch den Tag zuvor Geschlechtsverkehr hatte. Mein Freund und ich verhüten nur mit der Pille. Da ich zu dem Zeitpunkt schon ununterwegs war, hatte ich die Pille nicht einstecken und konnte sie nicht nachnehmen. Zudem hatte ich sie ja theoretisch schon genommen, deshalb habe ich an dem Abend auch nicht weiter daran gedacht. Mein Fehler ist mir dann heute morgen aufgefallen.Jetzt steht in der Packungsbeilage, dass die Wirkung verloren geht, wenn man sich in den ersten 3 bis 4 Studen übergeben muss. Die Zeitangabe ist aber wiklich sehr wage gehalten. Ich war ja nur eine halbe Stunde von den vollen 4 Stunden entfernt... Könnte man annehmen, dass sie doch noch wirksam gewesen ist?Wie sollte ich jetzt weiter vorgehen? Die Pille doch noch nachnehmen und somit 2 an einem Tag einnehmen? Oder sollte ich ganz normal mit der Einnahme weitermachen? Vielleicht die Pille danach holen, um sicher zu gehen, da der Geschlechtsverkehr ca 24 Stunden zurückliegt..Da heute Sonntag ist, kann ich meine Frauenärztin nicht anrufen. Ich muss heute aber definitiv noch etwas machen, um das Risiko nicht noch mehr zu erhöhen..Ich wäre wirklich sehr sehr dankbar für eine Antwort, da ich mir Sorgen mache.

0
Kommentar von kikanina
08.11.2015, 15:28

Zusätzlich mit Kondom verhüten bis zum nächsten Zyklus. Sicherheitshalber.

1
Kommentar von kikanina
08.11.2015, 15:30

Du kannst ja nur schwanger werden, wenn du einen Eisprung hattest. Falls die Pille nicht gewirkt hat gestern ist dein Eisprung ja nicht sofort erfolgt, sondern das Risiko steigt, dass es dazu kommt. Daher einfach zusätzlich verhüten.

0
Kommentar von kikanina
08.11.2015, 15:32

Die Pille danach erhältst du rezeptfrei in jeder Apotheke. Heute bekommst du sie beim Apo-Notdienst.

1

Was möchtest Du wissen?