Bitte um Rat! Unzufrieden mit meinem Sexleben - Schwul oder Hetero?

13 Antworten

Hallo!

Ich hatte die selben "Gewissensbisse", daher kann ich dir nachfühlen. Wichtig zu wissen ist, dass das Internet und das reale Leben zwei komplett verschiedene Dinge sind. Wenn du wissen möchtest, wie es sich mit einem Mann anfühlt, rate ich dir, dich mit einem zu treffen oder aber du suchst eine Schwulengruppe auf, bei der du andere Schwule kennenlernen kannst ohne gleich den Sex im Vordergrund zu stellen. Wenn du dich dann auch emotional zu einem Mann hingezogen fühlst, dann bist du mit grosser Wahrscheinlichkeit bi oder schwul. Dann stellt sich wie es z.B. bei mir der Fall ist, automatisch eine gewisse Verliebtheit ein und ihr könnt gemeinsam das Leben und eure Sexualität erkunden. Glaub mir, ich hatte bis dahin auch enorme Zweifel in welche "Schublade" ich gehöre. Ich wünsche dir viel Erfolg.

Gruss Marco

vielen Dank für die vielen Antworten! :)

...ich weiß, dass es hilfreich wäre einfach offener für neue Dinge zu sein. Aber es ist immer leichter gesagt als getan. Ihr mögt recht haben damit, dass es keinen Grund gibt sich nach Gay Filmchen schlecht zu fühlen. Die Tatsache allerdings ist, dass ich mich SCHLECHT fühle!! Ich habe auch schon gedacht nicht so wählerisch, fixiert und so weiter zu sein. Auch hier kann ich es nicht abstellen. Ich habe das Gefühl, dass ich zu sehr Gesellschaft orientiert bin...aber auch das bin ich leider nunmal...kA ob das an der Erziehung/ Umfeld oder so liegt?! Ich habe mir heute weiter viele Gedanken gemacht und mich entschieden professionelle Hilfe (Sexual-Psychologen o.ä.) aufzusuchen. Ich denke eigenltich meistens: "ach egal, das wird schon...du lernst schon jemanden kennen" aber die Realität holt mich immer wieder ein. Manchmal habe ich das Gefühl, dass eine Frau genau das eben spürt und eventuell davon abgeschreckt ist... LG, C

Zuerst einmal musst du dich nicht schlecht fühlen, wenn du schwul wärst, immerhin ist die eigene Sexualität ja etwas, was man nicht willentlich beeinflussen kann. Für mich hört es sich momentan allerdings so an, als sist du eher bisexuell, würdest dich also sowohl zu Frauen als auch zu Männern hingezogen fühlen.

vielen Dank für die Antwort! :)

...ich weiß, dass es hilfreich wäre einfach offener für neue Dinge zu sein. Aber es ist immer leichter gesagt als getan. Ihr mögt recht haben damit, dass es keinen Grund gibt sich nach Gay Filmchen schlecht zu fühlen. Die Tatsache allerdings ist, dass ich mich SCHLECHT fühle!! Ich habe auch schon gedacht nicht so wählerisch, fixiert und so weiter zu sein. Auch hier kann ich es nicht abstellen. Ich habe das Gefühl, dass ich zu sehr Gesellschaft orientiert bin...aber auch das bin ich leider nunmal...kA ob das an der Erziehung/ Umfeld oder so liegt?! Ich habe mir heute weiter viele Gedanken gemacht und mich entschieden professionelle Hilfe (Sexual-Psychologen o.ä.) aufzusuchen. Ich denke eigenltich meistens: "ach egal, das wird schon...du lernst schon jemanden kennen" aber die Realität holt mich immer wieder ein. Manchmal habe ich das Gefühl, dass eine Frau genau das eben spürt und eventuell davon abgeschreckt ist... LG, C

0

Ein Junge und ein Mädchen?

Ich bin verliebt in ein Mädchen sie ist so süß aber gleichzeitig bin ich auch in einen Jungen verliebt er ist auch sehr süß wirklich <3 ich weiß nicht was ich tun soll :c

Und bin ich hetero oder schwul ?

...zur Frage

Bin ich vielleicht lesbisch oder bisexuell?

Hallo ,

ich bin XX Jahre alt und in letzter Zeit mache ich mir halt viele Gedanken, ob ich vielleicht auf Frauen stehe . Also es hat alles damit angefangen, dass meine Schwester mal aus Spaß meinte, sie könnte sich richtig gut vorstellen, dass ich lesbisch bin. Ich konnte es aber nicht vergessen und hatte auch einen komischen (Alb)Traum. Ich wollte anscheinend unbedingt durch eine Tür gehen , aber so ein nacktes Mädchen mit glatze wollte mich nur durch lassen, wenn ich sie befriedige . Ich hab es dann auch gemacht , aber es fühlte sich im Traum ekelhaft an , weshalb ich dann auch vor dem Mädchen weggerannt bin . Ich bin mir nicht sicher, vielleicht hatte ich den Traum nur ,weil ich so viel darüber nachgedacht habe , aber dass ist nicht alles . Vor kurzem habe ich mich richtig mit meiner Bff gestritten und war deswegen echt traurig und hab auch oft geweint , so dass ich nicht mal mehr zur Schule wollte , ich musste auch oft immer unerwartet an unseren Streit denken und weil viele sagen , man ist verliebt, wenn man oft an jemanden denkt , frag ich mich manchmal , ob ich sie im romantischen Sinn mag / mochte (mittlerweile hasse ich sie ) . Ich bin mir da aber auch nicht sicher ,es könnte ja sein,dass ich sie als Freundin nur sehr geschätzt habe . Ich war auch noch nie verliebt weshalb ich es nicht einschätzen kann . Außerdem was dagegensprechen kann , ist dass ich ein großer Fan von einer Boygroup bin und die auch richtig heiß finde , aber dass könnte man doch auch als lesbe ?aber was ich nicht so richtig einschätzen kann , ist dass ich es?geil? finde , wenn Jungs sich küssen und so , dann frag ich mich immer , ob ich vieleicht gerne ein Junge sein würde der schwul ist . Ich hatte darüber sogar einen Traum , in dem ich ein Junge war und es mit einem anderen jungen getrieben hab . Aber ich kann mir eigentlich nicht vorstellen ein Junge zu sein, weil ich als Mädchen eigentlich ganz zufrieden bin. Also ich weiß ich bin noch jung und so , aber ist dass alles nicht ein bisschen extrem ? Und bin ich vielleicht komisch , weil ich an sowas denke?

- private Infos vom Support entfernt -

...zur Frage

Wie kann man feststellen ob man schwul ist, wenn man sich, unsicher ist?

...zur Frage

Bin ich schwul oder hetero oder bi?

Ich bin m14 und wenn ich masturbiere dann gucke ich immer normale Pornos...aber hinundwieder gucke ich mir auch mal an wie ein anderer Junge masturbiert wenn ich m. Also bin ich schwul? Achja ich stelle mir schon meine Zukunft mit Kindern und einer Frau vor.....

...zur Frage

Bin ich schwul, bi, hetero, was anderes (ausführlichere Version, bitte nicht als Wiederholungsfrage löschen!)?

Ich (m,14) finde Jungen körperlich anziehender, kann mir Sex und "Verknalltheit" mit ihnen vorstellen und onaniere auf Schwulenpornos. Frauen finde ich weniger attraktiv, aber Liebe oder eine langfristige Beziehung kann ich mir nur mit ihnen vorstellen. Ich onaniere auch auf Hetero-Pornos, aber insgesamt weniger und ertappe mich dabei wie ich Jungen nachgucke. Weiterhin mag ich Schwule aber nicht und bin ein Gegner der Homo-Ehe. Ist das "bi" oder "homo" oder ist das nur ein homoerotische Veranlagung neben der eigentlichen Hetero-Ausrichtung?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?