Bitte um Rat für die bessere Grafikkarte, bitte auch mit Fakten.

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

die R9 ist einen Tick schneller. Aber ich suche mir meine GraKas nicht nur nach der Geschwindigkeit heraus, sondern auch nach dem Stromverbrauch und der Lautstärke (die für die gleiche GraKa von Anbieter zu Anbieter variieren kann). Vom Stromverbrauch sind sie fast gleich, die Radeon verbraucht einen Tick mehr (+-20W). Da wäre zB die Sapphire Radeon R9 290X Tri-X, die auch noch etwas übertaktet ist. Das wäre mein Favorit, wobwi ich eh einen Faible für AMD-ATI habe

Sensenking 06.03.2014, 21:46

Ich werde nun wahrscheinlich auch mir eine Sapphire Radeon R9 290X Tri-X zulegen. Vielen Danke

0

Hallo, mit der Leistung ist die R9 290x ein wenig besser jedoch wird diese Karte hörbar lauter! Und wenn diese R9 290x zu heiß wird takktet die Karte sich runter das passiert bei Nvidia auf keinen Fall. Nvidia bietet dir einige Funktionen die dir eine AMD Karte nicht bietet. So musst du es nun entscheiden. Ich würde zu der Nvidiakarte greifen wegen den Funktionen und da der Leistungsunterschied nur auf dem Papier ist und nicht wirklich bemerkbar. Gruß, Philipp

Mal abgesehen davon das der PC da für den Preis eine Unverschämtheit ist steht da nicht welches Modell der jeweiligen Grafikkarte das sein soll. Das ist aber durchaus wichtig, eine R9 290(X) im Referenzdesign willst du dir nicht antun. Eine GTX 780 im Referenzdesign ist auch nicht wirklich das wahre....


Ich würde dir eine R9 290 (ohne X) empfehlen, genauer eine "Sapphire R9 290 Tri-X". Leistet immer noch etwas mehr als eine GTX 780, kostet ~380€ und ist eine der leistesten High-End Karten die es momentan so gibt.

Sensenking 06.03.2014, 16:47

Suchen tue ich, aber momentan habe ich noch kein besseres P/L entdeckt.


Vielen Dank, werde mir mal die "Sapphire R9 290 Tri-X" ansehen.

0
244Pu 06.03.2014, 16:56
@Sensenking

Suchen tue ich, aber momentan habe ich noch kein besseres P/L entdeckt.

Zusammenstellen und zusammenbauen lassen. Zusammenbauen tut zum Beispiel hardwareversand.de für 30€. Zusammenstellen kann dir den PC jemand in einem Hardwareforum (zum Beispiel tomshardware) oder aber hier.

Wichtig wäre das du dann den genauen Verwendungszweck, das Budget, was alles dabei sein soll und ggf. vorhandene Sonderwünsche (zum Beispiel eine CPU mit offenem Multiplikator) angibst, ansonsten kann man das nur schwer auf deine Wünsche abstimmen.


Test's zur R9 290 Tri-X OC zum Beispiel hier:

http://www.hardwareluxx.de/index.php/artikel/hardware/grafikkarten/29565-sapphire-radeon-r9-290-tri-x-oc-im-test.html

2
Sensenking 06.03.2014, 17:06
@244Pu

Ich bin nun von der "Sapphire R9 290 Tri-X" mehr als überzeugt und hardwareversand.de hab ich schon oft drüber nachgedacht.

Vielen Danke.

0
244Pu 06.03.2014, 17:09
@Sensenking

Ja, die Sapphire R9 290 Tri-X OC ist schon eine sehr schöne Karte, gerade für den Preis.

Zusammenstellen und zusammenbauen lassen ist definitiv die beste Option, zumindest so lange du nicht selbst zusammenbaust/das einen Freund/Kollegen machen lässt.

Nur eine vernünftige Zusammenstellung brauchst du, aber das dürfte kein wirkliches Problem werden.

1
3125b 06.03.2014, 17:17
@244Pu

Alternativ die PowerColor PCS+, aber die braucht noch mehr Platz und man muss Powertarget und Lüfterkurve nachregeln, die sind total verstellt (ich hoffe, dass die nächste Charge mit einem angepassten Bios ausgeliefert wird).

2
244Pu 09.03.2014, 11:24
@Sensenking

Du musst die Liste veröffentlichen, sonst sehen wir nichts.

1
244Pu 10.03.2014, 13:00
@Sensenking

Im Prinzip kann man das so machen.

Wobei du zum zocken nicht mehr als 8GB RAM brauchst, egal was du spielst.

Das Netzteil würde ich gegen ein "Antect TP-550C" tauschen. Ist auch von Seasonic, für das System völlig ausreichend und eben Multirail.

SSD könnte man gegen eine Crucial M500 tauschen.

Du brauchst nur einen CPU-Kühler.

Das Blue-Ray Laufwerk würde ich intern an einen S-ATA Slot hängen, nicht an einen USB 3.0 Slot. Ist dann auch günstiger...

1

Nvidia. Fakt ist, das die R290 als recht laut gilt. Fakt ist auch das Nvidia Karten mehr features mitbringen z.B Physix oder Cuda, was du für anspruchsvolle Spiele und Programme brauchst.

244Pu 06.03.2014, 16:29

. Fakt ist, das die R290 als recht laut gilt.

Quatsch, die Referenzmodelle sind auf dem selben Niveau wie die von Nvidia Karten (was Temperatur und Lautstärke betrifft)

Fakt ist auch das Nvidia Karten mehr features mitbringen z.B Physix oder Cuda

Mantle, FreeSync

Die Nvidia Features sind für Spiele nicht notwendig, PhysX ist in einigen Spielen ganz nett, aber kein Zwang. Viele Programme die CUDA unterstützen kommen mit OpenCL ähnlich gut klar....

1
244Pu 06.03.2014, 16:32
@244Pu

Meinte natürlich die Custommodelle. Das Referenzdesign ist ätzend laut und ziemlich heiß.

0
Duponi 06.03.2014, 16:30

Fakt ist, das die R290 als recht laut gilt

stimmt, aber nur im Referenzdesign. Die meisten Hersteller kochen da aber zum Glück ihr eigenes Süppchen

1

Da ist immer so eine Sache. Viele Spiele laufen besser mit NVIDIA Grafikkarten, wobei hingegen AMD's Grafikkarten günstiger sind. Also wenn es dir nicht unbedingt ums Geld geht, dann empfehle ich dir auf jeden Fall die NVidia GF GTX 780, da ich zum einen selber mit dieser sehr gute Erfahrungen habe und da auch die Treiber relativ, im Vergleich zur AMD, gut sind. Hier noch ein Link : http://www.pcwelt.de/produkte/AMD_Radeon_R9_290_im_Test-AMDs_Ergaenzung_der_Grafik-Oberklasse-8282090.html

Sensenking 06.03.2014, 16:34

Ich lege großen wert auf eigene positiven Erfahrungen

0
244Pu 06.03.2014, 16:35

Das ist die 290, nicht die 290X.

Auch wie die 290X im Referenzdesign ätzend laut ist, Probleme mit thermal-throttling hast du da nur begrenzt, zumindest im Uber-Mode.

Nebenbei, guck' dir mal ein paar Benchmarks an. Das Spiele auf unterschiedlichen Karten unterschiedlich gut laufen ist selbstverständlich, das ist aber in beide Richtungen so. Gibt auch genug das auf einigen Nvidia-Karten etwas schlechter läuft (aktuell Battlefield 4, zum Beispiel).

1

Was möchtest Du wissen?