Bitte um Korrektur (Rechtschreibung, Grammatik, Satzbau, richtiges Deutsch)

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Verzichtung und Kündigung ADAC young driver-Mitgliedschaft

Verzicht

Hinzu möchte ich meine ADAC young driver-Mitgliedschaft mit sofortiger Wirkung kündigen.

Außerdem/Davon abgesehen ... klingt besser

never21 23.01.2013, 23:13

Findest du mein Schreiben Aussagekräftig? Also Betreff: Verzicht und Kündigung ADAC young driver-Mitgliedschaft" klingt es komisch? Und: "hiermit verzichte ich auf die Fortsetzung der Tarifumstellung meiner Mitgliedschaft" das ist komplett zu 100% richtig?

0
nordlyset 23.01.2013, 23:19
@never21

Grammatisch gesehen ist es auf jeden Fall 100% richtig jetzt und aussagekräftig auf jeden Fall. Ich gebe zu, dass ich mich gefragt habe, was mit dieser Fortsetzung genau gemeint ist, aber du hast ja nur nach der Grammatik/Rechtschreibung gefragt. Haben die die Tarife erhöht und du wehrst dich dagegen? Hm, da wäre mehr Information nötig, das kann alles und nichts heißen

2
never21 23.01.2013, 23:30
@nordlyset

Ich habe seit 9 Monaten ein kostenloses Mitgliedschaft bei ADAC und jetzt läuft es ab, d.h. ein Tarif wird automatisch zugeordnet und dazu habe ich ein Schreiben erhalten; da steht; "Die Tarifumstellung deiner Mitgliedschaft erfolgt automatisch - Solltest du auf eine Fortsetzung deiner Mitgliedschaft verzichten wollen, teile uns dies bitte schriftlich innerhalb von zwei Wochen mit."

Und Rechtschreibung?

0
nordlyset 23.01.2013, 23:35
@never21

Achso... dann würde ich schreiben: "Hiermit widerspreche ich der Tarifumstellung und verzichte auf die Fortsetzung meiner Mitgliedschaft" ... klingt in meinen Ohren besser in diesem Zusammenhang. War vorhin aber richtig, sowohl grammatisch als auch von der Rechtschreibung ;-)

2
FelixLingelbach 23.01.2013, 23:44
@nordlyset

Abgesehen davon, dass hier alles stimmt, sowohl nordlysets Anworten als auch das ursprüngliche Anschreiben, ist soviel Aufwand doch gar nicht nötig. "Ich kündige Mitgliedschaft" auf Klopapier und ab per Einschreiben!

1
never21 23.01.2013, 23:52
@FelixLingelbach

Ich will unbedingt alles rechtlich gesehen 100% richtig haben, deshalb. ;) Für Verbesserungsvorschläge bin ich immer offen :-))

0
FelixLingelbach 24.01.2013, 00:16
@never21

Da ich mich im Recht nicht hundertprozentig auskenne, rate ich dir zum Einschreiben. Damit bist du auf jeden Fall auf der sicheren Seite. Ein Zeitungsprobeabo habe ich kürzlich erfolgreich per email gekündigt. Auch eine mail kann man belegen.

Dein Text muss nur eindeutig sein. Das war er von Anfang an. Jetzt hast du ihn dank nordlyset dazu noch besonders schön.

2

Verzichtung gibt es im Deutschen nicht. Also nur "Kündigung der ADAC young driver-Mitgliedschaft"

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich möchte meine ADAC young driver-Mitgliedschaft mit sofortiger Wirkung kündigen. Ich bitte um eine schriftliche Kündigungsbestätigung.

Das mit dem Verzicht ist überflüssig, da du ja eh kündigst.

Schönen guten Morgen:-)

Also denn....Ich würde das so schreiben:

Kündigung ADAC young driver-Mitgliedschaft

Sehr geehrte Damen und Herren

Mit sofortiger Wirkung kündige ich meine ADAC young driver-Mitgliedschaft und verzichte auf die Fortsetzung der Tarifumstellung.

Ich bitte um eine schriftliche Kündigungsbestätigung.

Mit freundlichen Grüßen

Was möchtest Du wissen?