Bitte um Infos für Wolfshunde =)

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo,

Du meinst den tschechoslowakischen WH?

Wolfshunde - sind wie der Name schon sagt - total eng mit dem Wolf verwandt. Sie haben einen eigenen Kopf, manche sagen sie werden nie so treu und anhänglich wie "normale" Hunderasse. Aber ob das stimmt sei dahin gestellt ...

Klar ist jedoch dass sie wegen ihrer selbstsatändigen Art etwas schwerer zu erziehen sind.

Wölfe laufen manchmal hunderte Kilometer - also braucht ein WH auch entsprechend viel Auslauft - aber das braucht eig. fast jeder größere Hund.

Lege dir doch erstmal einen richtigen SH zu, einen belgischen oder deutschen, wenn der von deinem Vater mit einem Goldi gemixt wart ist er nochmal ein ganz anderes Kaliber als ein SH.

Danke für die Antwort .Hatte eig. Annen sarloos WH gedacht... Finde sie einfach wunderschöne Tiere =)

0

Falsch. Wolfshunde wurden für die Jagd auf Wölfe gezüchtet und haben sonst nichts mit ihnen zu tun (mal abgesehen von der Abstammung). Wolfhunde sind eng mit dem Wolf verwandt ;)

0
@TygerLylly

--> Die Tschechoslowakischen .. die stammen vom Wolf ab, hab ich zumindest in zig Büchern und Foren gelesen ....

Du meinst gerade die Irischen oder nicht?

0
@Chrisi31190

@TygerLylly Du meinst den irischen Wolfshund, das ist richtig, er wurde für die Jagd auf Wölfe eingesetzt. Der Saarloos Wolfhund und der Tschechoslowakische sind jedoch Ergebnisse, bei denen Versucht wurde den DSH besser nazupassen an Höhe, Kälte etc. bzw. den DSH auf seine eigentliche Art zurückzuzüchten ...

0

Wenn ich Deine Fragen durchlese, weiß ich , dass Deine Erfahrung nicht ausreicht. Denn wenn sie ausreichte wüsstest Du, dass jeder Hund VIEL Auslauf braucht, Du würdest die Unterschiede zwischen Rüden und Hündinnen (Verhalten) kennen und hättest Dir die Eigenschaften bereits angelesen. Und an Deinen Fragen erkenne ich, dass es einfach nur das Aussehen ist, was Dich am WH interessiert, da Du Dich ja hier nach dem Charakter und den "Eigenschaften" erkundigst. Und nur weil er süß ist. Stell Dir mal zuerst die Frage, was der Hund "für Dich" mitbringen muss. Was möchtest/kannst Du mit ihm machen? Was muss er "aushalten" können in Deinem Alltag. Und dann gehst Du ins Tierheim und suchst einen Hund aus, der genau diese Eigenschaften hat. Einen passenderen Begleiter wirst Du nicht finden.

Viiiel viiiel viiiel Erfahrung : )

0

Ich habe gefragt weil ich mir vielleicht falsche Vorstellungen mache von diesem Hund... Ich habe eine Hündin aber eben kein WH. Wenn ich mich schon vorher genauer informiert hätte würde ich ja kaum diese frage stellen oder?? Ich weiss das jeder Hund auslauf braucht aber ein Husky braucht im vergleich zu andern Hunden mehr Bewegung ich sage MEHR und nicht die andern brauchen keinen!!! Und ausserdem will ich den Hund nicht weil er süss ist sondern weil es ein nicht leicht zu erziehender Hund ist mit dem man viel lernen kann und sehr vielseitig ist... Und ja der Hund würde den alltag super überstehen da wir einen riesen Garten haben und immer jemand zuhause ist...

0
@zimtsterndli

Und ausserdem will ich den Hund nicht weil er süss ist sondern weil es ein nicht leicht zu erziehender Hund ist mit dem man viel lernen kann und sehr vielseitig ist...

Ja, das ist auch mein Gedanke, wenn ich mir einen zulege. Und dass ich sie wegen dem "Wolf sein" faszinierend finde. Aber der wäre nicht allein -> Rudeltier. Er wäre dann im "Rudel" mit 5 WSH ...

Aber dafür braucht man halt viiiel Erfahrung ... und viel Platz =)

Ich weiß ja nicht mal ob meine 2000m² Gründfläche am Wald reichen =D

0
@Chrisi31190

WOW 5 wolfshunde? Da ist dir sicher nie lAngweilig ^^ und wenn du die alle gleichzeitig erziehen musst... :)

0
@zimtsterndli

'Nein ich hab 5 weiße Schäferhunde, hätte aber gerne einen WH, weil die mich total faszinieren.

0
@Chrisi31190

@zimtsterdli...Dass Du diese Frage hier stellst, ist ja genau das, was mich nachdenklich macht. Allein die Tatsache, dass Du mit diesem Gedanken spielst, hätte Dich schon dazu anregen sollen, Dir das was Du hier fragst im Voraus anzulesen. Weil... ...wie schon gesagt...Du erst mal schauen solltest, ob der Hund zu Dir passt, bevor der Gedanke so reift, dass Du Dich in einem LaienForum informierst

0

NEIN! Ein Wolfhund ist kein Hund. Es sind Hybriden und noch dazu haben sie ganz andere Bedürfnisse als Hunde.

Einen Wolfhund tust du keinem gefallen wenn du ihn wie einen Hund hältst. LASS ES!

Was für ein Wolfshund? Irischer?

sarloos wiso?

0
@Chrisi31190

Da haste wohl wahr! Wir haben auch schonmal mit dem Gedanken gespielt, uns aber dagegen entschieden. Ganz einfach schon, weil so ein Hund überhaupt nicht zu uns passt.

0
@Chrisi31190

Setz dich mal mit einem Züchter in Verbindung und lass dich beraten. Habe ich bei o.g. gemacht und habe eingesehen, dass es für uns nichts ist. Mittlerweile haben wir uns aber auch definitiv gegen einen vierten Hund entschieden...

0

Was möchtest Du wissen?