Bitte um Hilfe zum Grundgesetz?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich kann nicht alles beantworten:

Bis auf die Art. 1 und 20 können alle Artikel des GG geändert werden.

Art. 1 GG: Die Würde des Menschen ist unantastbar.

Art. 2 Die Volkssouveränität, das Prinzip der Gesetzgebung und Gewaltenteilung.

Man nennt das auch Ewigkeitsklausel, damit sollen Menschenrechte geschützt werden.

Allgemein gilt für eine Verfassung:

- Sie ist das wichtigste Rechtsdokument eines Staates

- Sie regelt die territoriale Gliederung des Staates

- Sie regelt das Verhältnis zwischen Staat und seinen Gliedstaaten und Staat und andere Staaten

- Sie regelt die Aufgabenteilung, zwischen Staat und Bundesstaaten

- Sie regelt die wichtigsten Rechte und Pflichten der Staatsbürger

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SebRmR
06.11.2016, 00:17

Art. 2 Die Volkssouveränität, das Prinzip der Gesetzgebung und Gewaltenteilung.

Artikel 20.

Man nennt das auch Ewigkeitsklausel, damit sollen Menschenrechte geschützt werden.

Ewigkeitsklausel ist in Artikel 79, Abs. 3 GG.

0

Ich habe auch ein paar Fragen.

Zum einen: Wieso kannst du nicht Google benutzen? Zum anderen: Weshalb denkst du, dass wir deine Hausaufgaben Wichtel sind? Und desweiteren: Warum bist du hier auf GF, wenn du Hausaufgaben zu erledigen hast?

Fragen über Fragen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tommy40629
05.11.2016, 17:32

Abschreiben geht eh nach hinten los.

Wenn die, die es können erklären, dann dringt es bei den Erklärenden nur noch tiefer ins Hirn ein.

Der Abschreiber, sofern der Fragende einer ist, hat es eh schnell wieder vergessen.

In der Klausur kann man eh nicht abschreiben!

0

Was möchtest Du wissen?