Bitte um hilfe, ich vermute ich und mein couseng haben ein problem mit einem Dämon (kein scherz)

... komplette Frage anzeigen

19 Antworten

Hey ich weis kommt etwas spät aber taddaaaaaaa! Hier bin ich mit vielen lösungen:
2.Nimm dir ne KUPFERSCHALE und fülle sie mit BERGwasser. Nun breche eine Stange Steinsalz über der Schale. (Sprich KORREKT: Ordinem naturae esse violata.) Nimm danach eine in WEIHWASSER DEINER RELIGION eingefrohrene und aufgetauhte Rose und lege sie in die schüssel. [Hier noch eine Methode für Weihwasser: Nimm wasser und lege eine Ganze Rose mit Wurzel hinein und sprich:In nomine Filii petentes auxilium pro peccatis meis veniam peto dimittere malum] (Sprich KORREKT: Ego in peccatis, sed veniae tandem me fateri.)während du ein Kreuz aus Puren silber in die Schüssel legst. Nun Sprich ZUM/MIT dem Wasser(Sage korrekt: Adsum. Ego vivo hic. Vos hic estis. Non debet hic esse. Ergo expiare tua malefacta, si revertatur et dolore expiationem amplius tolerare nolunt.) Sprich ein Danke auf deutsch und verbeuge dich vor dem Wasser. In jedem Raum kommt nun eine solche schale. Achte aber am besten darauf das du mehrere kupfer schalen mit diesem wasser bereit hast (als ersatz). ablegst, sprichst du jedes mal:" Im namen jesu gebe ich dir die chance der hölle zu entweichen und durch die Schüssels ins amulett zu gelangen" Es MUSS ABER eine Teufelsfalle (http://ecx.images-amazon.com/images/I/41dwlQ298DL.SL500AA300_.jpg) in jeder Schüssel liegen.

ZUM SCHLUSS: בשם אלוהים, בבקשה למסור את הנפש של היצור הזה. diese symbole können korrekt abgeschrieben auf dem Haus NOTFALLS etwas aus einen menschen /lebewesen AUSTREIBEN(Nicht Bannen).

3.Falls du einen kamin hast oder nen aschenbecher nimmst du ihn dir, und tust hinein : ein stück Eichenholz, mit 3 tropfen olivenöl und 3 körner Salz überseht. Zündest es mit einem Eisen feuerzeug an. lösche es mit dem oben beschriebenen Wasser und atme die luft einmal ein, gehe weg. fertig ist.

  1. Hey. Wenn es wahr ist, habt ihr ihn wahrscheinlich gegen die regeln des Gleichgewichts ausgetrieben und so eine bestrafung die in bereich eines dämons fällt auf eine Person mit der schwächeren wiederstandskraft gezogen. Ich kenne ein Ritual das zwar etwas kompliziert ist aber helfen müsste.

Passender Exorzismus für solche Dämonen:

Nimm dir ne KUPFERSCHALE und fülle sie mit BERGwasser. Nun breche eine Stange Steinsalz über der Schale. (Sprich KORREKT: Ordinem naturae esse violata.) Nimm danach eine in WEIHWASSER DEINER RELIGION eingefrohrene und aufgetauhte Rose und lege sie in die schüssel. (Sprich KORREKT: Ego in peccatis, sed veniae tandem me fateri.) Lege nun ein Kreuz aus Puren silber in die Schüssel, und Sprich ZUM/MIT dem Wasser(Sage korrekt: Adsum. Ego vivo hic. Vos hic estis. Non debet hic esse. Ergo expiare tua malefacta, si revertatur et dolore expiationem amplius tolerare nolunt.) Sprich ein Danke auf deutsch und verbeuge dich vor dem Wasser. Schleuder es dem Dämonen beim nächsten "treffen entgegen". Achte aber am besten darauf das du mehrere kupfer schalen mit diesem wasser bereit hast. Bevor du es in sein gesicht schüttest, sprichst du jedes mal:" Im namen jesu gebe ich dir die chance der hölle zu entweichen und durch den mund ins amulett zu gelangen" Es MUSS ABER eine Teufelsfalle im Mund deines Freundes stecken wenn das Wasser ihm trifft.

ZUM SCHLUSS: בשם אלוהים, בבקשה למסור את הנפש של היצור הזה. diese symbole können korrekt abgeschrieben auf dem freund NOTFALLS etwas aus einen menschen AUSTREIBEN(Nicht Bannen).

Es ist kompliziert hilft aber auf jeden fall.

Wenn er weg ist, Nimmst du die Falle AN DER SCHNURR aus dem mund des freundes, tust es in ein Feuer, gezündet mit: Olivenöl, einen x-biliebigen Brennstoff und steinsalz. Das machst du denn 2x und vergräbst es denn auf geweihter erde. (NICHT DIE FALLE BERÜHREN!!!!)

Eines von den nummerierten viechern hilft 100%.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hmm pascal schwierig schwierig ... da war höchst wahrscheinlich ein geist der deinen cousin besetzen wollte. ich hatte mal eine ähnliche erfahrung nur dass ich nachts um 4:30 uhr geweckt wurde und man versucht hat mich (meine seele) aus meinem körper rauszuziehen... haben sie nicht geschaft. Geister haften sich gerne an menschen die viel energie haben. so jetzt gibt es menschen die sind sprituell begabt haben viel energie sind aber von der psyche her schwach oder allgemein "schwach" dann probieren es geister auch mal aus eine komplette besetzung vorzunehmen. in euer situation hat der geist anscheinend zeitweilig geschaft uns sich dann im spiegel angeschaut. die geister die hier noch auf der erde rumlungern sind geister die noch nicht verstanden haben dass sie tot sind oder nicht ins licht gehen wollten oder wegen drogen an der erde fest gebunden sind... und diese such sich dann auren (also menschen) mit denen sie "mitleben" können "sozusagen" es gab schon mal fälle wo z.b. ein mensch musikalisch war er hat sich aber mit der zeit nicht mehr wohl gefühlt und hat sich einen schamanen gesucht der eine extraktion beherrscht (extraktion= exorzismus ohne sätze aus der bibel vorzulesen... da wird mit energie gearbeitet) und nach dieser extraktion hat dieser mensch seine fähigkeit so kreativ zu komponieren verloren weil es eigentlich eine fähigkeit des geistes war der sich an ihr drangehängt hat... das ist aber normal das hat fast jeder mensch (geister die an ihm hängen) joa also ich würde dann mal sagen dass dein cousin anfangen sollte sich mit energien geister meditation und lichtarbeit auseinanderzusetzen =) das kann ihm sehr helfen "stärker" zu werden. die haben dann keine chance mehr eine besetzung durchzuführen wenn er seiner seele und seinem leben bewusst ist.

ps.: das ist ein falscher ort für solche angelegenheiten ... hier stößt du nur auf leute die vor jeden unerklärlichen einen vorhang zu machen ... und es lieben andere respektlos nieder zu machen um ihren eigenen ego gerecht zu werden... lasst dich nicht von solchen leuten ärgern sie können nichts dafür =) kannst mir gerne noch schreiben bei problemen

viele grüße canny

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sudui
16.07.2011, 09:40

Wenn du wusstest was du für eine scheiße labberst ,Esoterik ist der schlechteste weg den man da gehen kann!

0

als ich das gelesen hab war einer meiner ersten gedanken "oke, opa in dem Bett gestorben!?" immerhin wars ja das alte ehebett deiner großmutter.

ich weiß nicht , ob ich an dämonen glauben soll .. einerseits denk ich immer : nä, übernatürliche kräfte - gibts nich. wird alles aus'm unterbewusstsein gesteuert. aber dann gibts immer mal so fälle ( wie bei x factor - das unfassbare .. oder wie das heißt ) die wahr sind und sehr eigenartig.. na ja, ich würde mal deine Oma fragen, ob sie schonmal so was hatte, als sie in dem Bett geschlafen hat.

andererseits kanns auch sein, dass dein cousin dir einfach doch angst einjagen wollte. & wenn menschen heute schwören , meinen sie das oft gar nich ernst. auch wenn ihr unzertrennlich seid - spaß kann man sich ja mal erlauben. (auch wenn ich das eher weniger glaube, da du sagst ihr seid wie brüder und das wäre ja dann schon ein heftiger spaß. aber ne möglichkeit wärs ;) ) oder er war einfach komisch drauf und dadurch hast du so angst bekommen, dass du dir das alles eingebildet hast und die ganzen bewegungen und geräusche die du gehört hast, aus dem unterbewusstsein kamen.

wenn du es wirklich mit nem dämon zutun haben solltest, bzw das alles keine einbildung war... dann kann ich mir nicht vorstellen das dieser "dämon" euch was böses wollte. ich mein ; altes ehebett - opa darin gestorben . vielleicht wars auch nur euer opa der euch irgendwas mitteilen wollte oder so was.

viel Glück beim rausfinden .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es fällt offen gestanden schwer, dieser Frage zu antworten, ohne in den Modus "es gibt keine Dämonen" zu antworten. Ich versuche es trotzdem mal.

Setzen wir also mal voraus, dieser Dämon war wirklich da und ihr habt euch das alles nicht nur eingebildet. Warum kam er gerade zu euch? Warum wusste Dein Cousin vorher, dass etwas passieren würde?

Du wirst mir zustimmen, dass ihr für den Dämon empfänglich gewesen seid. Irgendein Teil von euch war neugierig auf ihn.

Ihr könnt jetzt zwei Dinge tun. Fragt euch doch mal - bei schönem Wetter und einer leckeren Limo - was der Dämon gewollt haben könnte. War er vielleicht ärgerlich, ängstlich oder traurig? Wenn er in euch war, dann könnt ihr euch ebenfalls in ihn "einfühlen". Was wollte er euch sagen?

Redet mal darüber, was der Dämon wollte.

Dann solltest Du Dich von dem Dämon nicht herumkommandieren lassen. Nur wenn Du Angst hast, hat er macht über Dich. Sonst nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nochwas, ich wollte mich nicht mit dem dämon oder was auch immer es ist in verbindung treten, weil ich mal irgendwo gelsenhabe dass es ihn dann stärker machen soll oder er mehr auf mich eingehen kann, was ich noch gelsen habe ist dass dämonen nie etwas gutes wollen und sie mti solchen dingen anfangen, die sich dann steiger bis irgendwas schlimmes passirt. dass mit dem exorzisten macht mir auch ein bisschen angst, ich denke auch eher dass es nicht an uns liegt sondern an diesem raum. meiner oma hatte ich es schon gesagt (die ist leider zeuge jehovas) da ist dass ein bisschen komisch aber sie hat es uns geklaubt und nach gegenständen im zimmer geschaut mit denen sie das in verbindung bringen könnte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sudui
12.07.2011, 14:34

Bist du denn Katholisch?

0
Kommentar von waldfrosch
12.07.2011, 17:40

@Ihr braucht keinen Exorzisten...der Opa braucht bloss Hilfe....gebt sie ihm doch .!.

Bestelle bei einem Priester einige Heilige Messen ,bersorge weihwasser uns segne das Haus selbst ..im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes ...!

Deine Grossmutter wird das dann nicht wollen...also macht es alleine.

0

Hallo Pascal. ich habe mich im Rahmen meiner psychologischen und metaphysischen Forschungen sehr viel mit diesem Thema beschäftigt. Gerade wenn Du schreibst, dass Deine Oma Zeugen Jehovas ist, kann das gut sein. Die glauben, dass sie nach dem Tod bis zu Auferstehung schlafen. Wenn sie nun sterben und merken, dass sie gar nicht schlafen, so ist es meist so, dass sie gar nicht merken, dass sie tot sind. So eingefahren, wie sie mit ihren Ansichten im Leben sind, ist es sicherlich auch furchtbar schwierig sie nach dem Tode zum Weg ins Licht zu bewegen. Ich muss sagen, dass ich auch nicht besonders an einen dauerhaften Erfolg eines katholischen Exorzisten glaube. Ich kenne keine Religion, die mehr Schaden über die Menschheit und die Natur gebracht hat. Das beste ist sicherlich, dort nicht mehr zu übernachten. Wenn Du schlafen gehst kurz einige Male über das Bett zu streichen (hauptsächlich gut gegen Erdstrahlen). Gut ist auch ein Duftöl, wie Lavendel oder den Raum mit Salbei reinigen. Und hülle Dich vor dem Einschlafen in ein blaues Licht. Das kannst Du gut mit Deinem Gebet vereinigen. Und wenn jemand erzählt: Es gibt keine Dämonen! - Dann soll er bitte den Beweis erbringen. Alles, wovn wir nicht definitiv den Gegenbeweis erbringen können, sollten wir zumindest für möglich halten. Natürlich kann es noch viele weitere Gründe geben. Wir waren nicht dabei. Aber solange sollten wir uns auf Deine Aussagen stützen. Übrigens. Niemand hindert Dich daran um Engelschutz zu bitten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von waldfrosch
18.07.2011, 16:37

@Enki

Diese Esoterischen Weisheiten helfen niemandem sie sind gerade zu lächerlich . Entschuldige aber deine "Studien ".....sind in den Kinderschuhen stecken geblieben. Es gib sehr wohl Dämonen..nur dir fehlt halt dieses Wissen.....das übrigens die Kirche sehr richtig vermittelt.....!

0

Du kannst es ja erst mal mit einem Privatexorzismus versuchen (googeln). Außerdem sind geweihte Dinge (Rosenkranz, Weihwasser etc.) in diesem Fall empfehlenswert. Wenn das nicht hilft, dann geht zu einem katholischen Pfarrer, am besten ein älterer aus einem Wallfahrtsort oder so. Und auf keinen Fall braucht ihr einen Psychiater! Seid also vorsichtig in Bezug darauf, wem ihr von dieser Geschichte erzählt. Sobald ihr merkt, dass ihr bei jemandem auf totales Unverständnis stoßt, dann stellt das Ganze als Scherz hin und wechselt das Thema.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was mich bei der ganzen Sache wundert ist, warum du deinem Cousin 2 Stunden zugesehen hast wie er in den Spiegel guckt und seltsam ist und komische Blicke hat. Warum bist du nicht zu deiner Oma gegangen und hast sie dazu geholt. Wenn ich so Angst hätte, hätte mich nichts mehr in diesem Raum gehalten und an Schlaf wäre schonmal gar nicht zu denken. Hört sich schon etwas seltsam an. Vielleicht hast du es doch nur geträumt und dich in was hineingesteigert. Ihr seid offenbar sehr gläubig, da kann das schon mal passieren, dass man sich in solche Dinge (Teufel, Dämonen) zu sehr reinsteigert, weil es einem Angst macht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pascal12156
12.07.2011, 14:51

wir sind nciht sehr gläubig aber wir beten abends vor dem schlafen gehn (das machen seh viele leute) auserdem hatte ich angst allein irgendwohin zu laufen und meincouseng war ja noch ansrechbar nur hat er eben komisch geguckt und so und nein ich habe dass nicht geträumt, wäre ja seltsam dass ich und mein couseng den selben traum hatten.

0

ob dämon oder so sei dahin gestelltdenn böse mächte und geister gibt es!

was ihrals erstest tun solltet!

  • Sagt es euren Eltern.
  • Such einen Katholischen Prister auf (wenn ihr katholischseit denn sie können dann uber dem erzbitum einen exzozisten kontaktiern)
  • Mei ich sage es euch und das ist das wichtigste geht zur beichte und bereut eure sünden
  • betet (am besten mit einem priester oder anderen fam mitgliedern
  • dannach solltet ihr auf jeden fall das haus begutachtet werden (Am besten sollte es gesegent werden und die schlechten geister ausgetrieben werden.

alle weiteren schritte solltet ihr mitdem prister oder kath. ordensleuten absprechen (DAS IST NUR EINE EMPHELUNG HÖRT AUF EUREN PRIESTER WAS ER EUCH SAGT UND WENN ER EUCH NICHT GLAUBT GEHT UND HOLT EINEN ANDEREN !!!! oder kontaktiert die kirchliche seelsorge nur die kirche kann euch da raus holen!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vfa2012
12.07.2011, 14:25

Oder der Psychater... ;-)

0
Kommentar von tiara546
12.07.2011, 14:38

"Die Kirche" als alleiniger Heilsbringer... irgendwie kommt mir das bekannt vor. :-/

0

rede mit möglichst vieln leuten darüber die dir nahe stehen damit du die selbst eine meinung bilden kannst. und ich glaube auch das es für diese sache eine logische erklärung gibt. und wenn du wirklich noch grosse angst hast gehe zu einem psychater der kann dir wirklich helfen, ich weiss wovon ich rede , denn ich war mal auch bei einem.

ich hoffe ich konnte dir helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ein exorzistwäre andieser stelle ganz richtig. sonst würde ich aber selbst einen exorzismus vornehmen. es gibt aber auch solche bretter mit denen man mit geistern sprechen kann. die würd ich mal empfehlen.kannst dich ja im internet oder hier darüber informieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von laura72000
12.07.2011, 14:23

Von den Oujia Bretten muss man die Finger weg lassen. Es sei, man will alles zu sich nach Hause einladen. Ein exorzist wäre im Moment das erste was zu tun ist.

0
Kommentar von vfa2012
12.07.2011, 14:24

exorzisten wirken mit teufelsaustreibungen nur bei katholiken,sry wenn das doof klingt,ist aber so,andere konfessionen werden nochnichtmal in eine sitzung aufgenommen.

0

Hallo Pascal, ich glaube nicht, dass ihr es mit einem Dömon zu tun hattet, sondern mit einem oder mehreren erdgebundenen Geistern.

Ein Geist, der in das Licht getreten ist, wie vermuttlich eur Opa wird euch nichts derartiges antun wollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es gibt zufälle... es gibt keine geister oder ähnliches... :) es passieren oft komische dinge :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von laura72000
12.07.2011, 14:09

... Sagt derjenige dem sowas noch nie passiert ist.

0

Nette Geschichte. Fantasie hast du, zugegeben, aber das ist doch zu ausgelutscht.

Ich ordne das mal in den Bereich "Märchenstunde" ein. Einzige Alternative, falls du das ernst gemeint haben solltest, wäre der dringende Rat, so schnell wie möglich einen Psychiater aufzusuchen und von deinen Halluzinationen zu berichten. Aber wie gesagt, es ist sowieso nur eine ausgedachte Story.

Erschreckend daran ist nur, dass es tatsächlich User gibt, die so einen Humbug glauben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pascal12156
12.07.2011, 14:32

es gibt eben leute die glauben daran und wlche die nicht daran glaube, ich war auch immer so und hatte gedacht alles einbidung und so aber seit heute nacht nichtmehr.... und das habe ich nicht einfach so aus spass gschrieben wenn dir mal sowas passirt hast du auch angst 10000% und dann gehste auch nciht einfach zu irgendwelchen leute udn frägst um rat, weil du dann gleich als bekloppt abgestämpelt wirst und die dich zum seelenklänter schicken.

0

Ich an eurer Stelle würde für diese Angelegenheit eine Katholischen Priester aufsuchen,

  • dort um Befreiungsgebet bitten und für den Opa vom Priester mindestens einige **
  • Heilige Messen** Lesen lassen.
  • Dann das Haus segnen lassen auch vom Priester und dann wird Ruhe sein .

Nicht jeder Priester wird wissen was ich meine ,wenn ihr Pech habt ,sucht einen anderen Am besten im Internet in eurem Kreis unter** Charismatische Erneuerung der Katholischen** Kirche.

Es ist sehr gut dass ihr fleissig betet ,der Opa braucht eure Gebete....!

Und sag all das deiner Oma....sie muss mit euch zum Priester gehen .

Das ist keine Scherz!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wo wohnst Du? je nach ort kann ich dir einen Exorzisten Empfehlen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also wen du an demonen glaubst bzw wenn es sie gibt deiner ansicht nach ja dann muss es wohl auch ein gott geben oder ^^ ??

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als ich Deine Frage noch nicht durchgelesen hatte, ging mir schon durch den Kopf, der Opa. Habt ihr Euch mit dem verstanden? Der ist in diesem Bett gestorben und noch an diesen Ort gebunden. Vielleicht will er noch was sagen? Mitteilen? Gibt es etwas ungeklärtes vom Opa zur Oma bzw. zu Euch? Haltet ihn - das was da ist - ins goldene Christuslicht und sagt dem Geistwesen, es soll ins Licht gehen und haltet es ins Licht. Es ist etwas, was noch an diese Welt gebunden ist. Vielleicht könnt ihr das Wesen so entlassen. Oder er will Euch was mitteilen, dann soll er es sagen. Es gibt so was wie "Schreiben" Block und Stift nehmen und dieser Geist soll dann schreiben und sagen, was er will. Hüllt Euch selber ins Christuslicht ein und bittet Eure Engel um Hilfe und Auflösung. Ist mal was vorgefallen vom Opa zu dem Cousin oder zu Dir?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?