Bitte um Hilfe bei meinem Arbeitszeugnis?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Auffallen ist erst einmal das Missverhaeltnis  zwischen der sehr ausfuehrlichen Taetigkeitsbeschreibung und dem extrem lieblosen und knappen Beurteiligungsteil. Zudem werden in der Taetigkeitsbeschreibung Selbstverstaendlichkeiten genannt und manche Taetigkeiten doppelt aufgefuehrt. 

Zudem wird die Arbeitsqualitaet zuerst eher unterdurchschnittlich bewertet ("puenktlich und ordentlich"), andererseits ist im Schlusssatz von einer "sehr guten Zusammenarbeit" die Rede.

Die Verhaltensbewertung faellt hingegen gut aus.

Insgesamt ergibt sich ein Bild von einem genervten Arbeitgeber, der ueberhaupt keinen Bock auf die Ausstellung des Zeugnisses hatte und auch nicht viel gefunden hat, das er loben koennte.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nightstick 19.06.2017, 02:54

Und hoffentlich sind die Ausdrucks- und Rechtschreibfehler nicht auch im Original enthalten...

0

Hallo.

Das Zeugnis ist gut. Nur die Deutschfehler sollten im Original nicht sein.
Der  das diktiert oder geschrieben hat, hat das noch nicht oft gemacht.

Bei Bankangestellte sind Bewerbungen selten. Die werden wie Rosinen gesucht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du machst deine Arbeit und bist sehr freundlich zu deinen Kollegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Zeugnis ist in dieser Form absolut unterirdisch. Auslassungen (bei dir Puenktchen) haben da nix zu suchen. 

Oder steht da tatsaechlich mehr drin und du hast das, was du uns nicht mitteilen wolltest, einfach nur durch Puenktchen ersetzt? Dann vervollstaendige das bitte, sonst kann man naemlich gar nichts dazu sagen. Namen kannst du weglassen, sonst aber bitte nichts (auch nicht die Taetigkeitsbeschreibung). 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
anniegirl80 18.06.2017, 16:02

Hast du den Text richtig gelesen? Es ist doch ersichtlich dass es sich bei den Pünktchen um persönliche Angaben handelt.

0
DerCaveman 18.06.2017, 16:08
@anniegirl80

Es fehlen Angaben darueber, seit wann und als was er dort beschaeftigt ist. Weiterhin sind dien Angaben ueber den Taetigkeitsbereich "ausgepunktet". Das alles braucht man aber fuer eine serioese Beurteilung.

Ich hoffe allerdings, dass uns der Fragesteller noch weitere Passagen aus dem Zeugnis vorenthalten hat. 

1
nicoo12345 18.06.2017, 16:02

Ok, ich verbessere das

0
pastajunkie 18.06.2017, 17:48

Dir äußere Form, die hier nicht zu sehen, kann auch entscheidend sein! Laß das Zeugnis richtig beurteilen, es ist deine Zukunft

0

Für sowas gibt es Profis, das Geld sollte es dir wert sein. Die Stückelung zu beurteilen kann nach hinten losgehen. Einfach mal googeln...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine wichtige Frage zum Verständnis: Wie lange bist du dort schon beschäftigt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
nicoo12345 19.06.2017, 05:51

Knapp 2 Jahre 

0

Was möchtest Du wissen?