BITTE UM HILFE! n Freund raucht - Wie davon abhalten? -.-'

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich habe mehrmals versucht, mit dem Rauchen aufzuhören. Jedoch ist das mit Kaugummis (Nikoretten) oder Pflaster sehr kostspielig (ungefähr doppelt so teuer in der Woche auf 3 Monate) und es hat mir nichts gebracht. Im Gegenteil. Irgendwann habe ich geraucht und hatte ein Pflaster auf dem Rücken.

Das einzige, was mich vom Rauchen abhält, ist, wenn ich in der Nähe von Nichtrauchern bin, die mir wichtig sind und nicht wollen, dass ich rauche. --> Also sperrt euch doch einfach mal ein Wochenende ein und macht nen gemütlichen ohne Zigaretten...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich wäre weg, du kannst es nicht ändern nur er, willst du dich opfern, ob krank oder nicht, es ist doch nur eklig. Steh dazu dass du das abstoßend findest und fertig. Du machst dich nur selber kaputt, indem du das so tapfer erträgst. Halte Abstand von ihm , telefonier hin und wieder mit ihm, mehr fände ich für dich einfach unerträglich. das kann jetzt Jahre so gehen, Es sind auch deine schönsten Jahre. mache was Schönes daraus und habe kein schlechtes Gewissen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von geisha1492
24.10.2012, 18:49

Schluss machen weil der partner raucht???na das nenn ich liebe -.-

0

Unser Lehrer hat uns da mal was erzählt.. :D

"Ich bin ziemlich sicher, nein ich WEIß, dass einige von euch rauchen, obwohl ihr noch nicht volljährig seit. Es ist eure Sache, aber ich finde es nicht gut. Ich meine Rauchen hat ja eigentlich nur Nachteile. Man stinkt, man sieht damit sehr unfreundlich aus, es kostest viel und es macht krank. Klar die meisten von euch denken sich jetzt bestimmt. "Ja na und, dann krieg ich eben Krebs oder so, aber ich sterbe doch eh irgentwann!" Von mir aus denkt ihr so, mir ist das egal. Aber kennt ihr auch diesen fiesen Blasenkrebs? JAAAA den bekommt man auch vom Rauchen. Vielleicht wird euer Arzt euch eines Tages sagen, das ihr Blasenkrebs habt und dann meine lieben, schiebt er euch ein kleines Röhrchen in eure Harnröhre. AUCH bei den Jungs. Ich hoffe ihr versteht was ih meine Jungs. Der Arzt schiebt euch dann ein Röhrchen in den Schwanz um den Krebs damit rauszu bekommen. Das ist kein Witz einer in meinem Bekanntenkreis ging es so. Der muss jetzt 2 mal im Jahr zum Arzt und kriegt dieses Röhrchen reingesteckt und wird untersucht....(...)"

Nach de Vortrag waren wir alle ein bisschen geschockt und 2 haben nach der Stunde ihre restlichen Zigaretten weggeschmissen und seit dem nie mehr geraucht :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin vllt alleine mit meiner meinung aber ich denke rauchen ist keine sucht sondern nur eine schlechte angewohnheit.....du kannst ihn nicht vom rauchen abhalten....das muss er ganz alleine entscheiden.....ich hab vor meiner ss auch geraucht(locker 1-1 1/2 schachteln am tag)und ich habe gerne geraucht.....hätte auch nicht damit aufgehört nur weil mein freund z.B nichtraucher ist...er hat mich so kennengelernt und basta.....naja heute mach ichs nich mehr weil ich denke nach 9 monaten rauchfrei ist es sinnlos wieder anzufangen.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiß wie das ist wenn ein Freund raucht und du nichts machen kannst. Du kannst ihm nicht verbieten zu rauchen denn das ist seine sache. Und das mit der krankheit, ist ja rein theoretisch auch seine Sache, aber wenn er dein Freund ist kann er ja vielleicht nicht in deiner Gegenwart rauchen oder so denn für einen Süchtigen ist es wirklich extremst schwer aufzuhören. Sag ihm dass du dir sehr große sorgen machst wenn er raucht da er ja auch diese Krankheit hat.

Ich hoffe du kriegst das hin. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hab den Text nicht durchgelesen, nur die ersten paar Zeilen, aber merk dir eins.

Solange jemand mit etwas nicht aufhören will, von sich selbst aus, wird er auch nicht aufhören.

So ist das nunmal mit Süchten, sonst wären es keine Süchte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

solange der süchtige es nicht einsieht und das rauchen aufgeben will, wirdst du nichts bewirken können. die sucht ist stärker als deren vernunft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?