Bitte um ernstgemeinte Ideen, für ein leerstehendes Haus

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Kommt darauf an, in was für einer Gegend ihr wohnt.....

Zimmervermietung, Zimmer für Monteure......Pension, gerade über den Winter dürfte nicht so geeignet sein, es sei denn , ihr wohnt in einem Winterurlaubsgebiet....^^

Geh erstmal zur Behörde und beantrage eine Nutzungsänderung. Wohnraum kann nicht überall eigenmächtig in Gewerbefläche umgewandelt werden.

Wenn ihr es als Pension benutzt, dann ist das doch genau so, als würdet ihr es vermieten, weil ja dann dort auch fremde Leute wohnen. Ich kann den Sinn dieser Frage überhaupt nicht nachvollziehen. Ich würde es auf jeden Fall vermieten (evtl. befristet).

Als Pension eigent es sich nur dann wenn ihr irgendwo wohnt, wo es Leute hinzieht um Urlaub zu machen. Eine Firma? wird sich dort nicht nur für einen Winter einquartieren. Die suchen was langfristiges. Wieso nicht vermieten auf Zeit?

Kinderbetreuung? Dann braucht ihr aber noch Erzieher ;)

Ich würde es, auf Grund der Ausbildung zur Hotelfachfrau im Winter untervermieten. Oder vllt. als Ferienhaus? Für die Winterferien?

lg

Kinderbetreuung ist gut mußt dich nur fortbilden! Denkt dran das alles vom Jugendamt abgenommen werden muß !!!! Wendet ech doch mal ans Jugendamt vielleicht suchen die ja Objekte und ihr tut da was für den "guten Zweck"

Nur so ne idee

Was möchtest Du wissen?