Bitte um dringenden Antwort?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich kann dir ehrlich gesagt nicht glauben wie du selbst 120 mg mehr nehmen konntest, denn wenn du Ritalin nimmst, müsstest du unter 18 sein und auf einer Station wo minderjährige sind, wird es bestimmt nicht den Patienten überlassen die Tabletten zu nehmen. Ihr bekommt die Tabletten unter Aufsicht und ihr bekommt auch gar nicht zuviel Tabletten zu Gesicht. Deshalb wundert es mich sehr wie du zu ner Überdosis kommen kannst? Erkläre es uns, nachdem du bei einem Arzt warst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Saphira89
03.05.2016, 01:26

Jetzt bitte aber nicht so .

Hast schon mal was von Wochenend Urlaub gehört????

Auf solche Antworten oder aussagen kann ich verzichten.

Bin auch auf ner offenen Station😖

0
Kommentar von melinaschneid
03.05.2016, 01:30

Ritalin bzw. MPH bekommt man auch wenn man über 18 ist....

2
Kommentar von DuHoee
03.05.2016, 01:36

man bekommt wenn man über 18 ist kein Ritalin, sondern Medikinet Adult! und wieso bitte kannst du darauf verzichten? wann hast du denn die Überdosis genommen? Am Wochenende ? ne wohl eher heute.. ich war auch auf ner offenen. und habe mit über 18 nicht einfach so Medis bekommen die ich selbst nehmen musste. die haben mir alles gegeben. Ausserdem zu dem dass es Wochenendurlaub gibt, du hast doch eben sogar gesagt dass du keinen Pfleger fragen willst, dann wird es sicher wohl so gewesen sein, dass du sie heute zuviel genommen hast! geh lieber zum Arzt, bevor was schlimmes passiert!

0
Kommentar von melinaschneid
03.05.2016, 10:06

Es gibt auch ritalin adult.

0

Sorry tut mir echt Leid

Das ich euch um Ratschläge gebeten habe

Wusste nicht das ich solche Fragen nicht stellen sollte😭 TUT MIR LEID

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von musenkumpel
03.05.2016, 02:51

Sind halt alles Idioten hier (mir inklusive)... :/
Mach dir keinen Kopf.

Die Pfleger werden dir auch nich deswegen den Kopf abreißen, wenn du sie fragst.

Die persönlichen Gespräche sind mehr wert als die Textnachrichten hier, die theoretisch aus der ganzen Welt kommen könnten...

0
Kommentar von Saphira89
03.05.2016, 02:56

danke für dein Kommentar 😔

0

wenn das wirklich kein troll ist sondern ernst gemeint muss ich ernst gemeint fragen bist du völlig von sinnen  einfach die Dosis zu erhöhen das hat schon seine gründe das das in solchen Dosierungen  gegeben wird und  geh zum pfleger oder gleich zum behandelnden artzt 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

macht das trollen so viel Spaß? Was hast du davon, mal ehrlich?

Du schreibst doch nur Schmarn. 

Und wenn es dir schlecht geht, dann solltest du auf alle Fälle das Klinik-Personal um Rat fragen. Da wird kein Weg dran vorbei gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jesus, Maria und Josef ... du bist auf Station und fragst hier? FRAG DEINEN ARZT bzw. deine Pfleger! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ettchen
03.05.2016, 01:00

Nicht nur das, hat sich auch etra für diese eine Frage angemeldet.

Ich rieche Trollgeruch.

0
Kommentar von Saphira89
03.05.2016, 01:06

Möchte ich auch habe aber total Angst vor der Reaktion.

Wenn ich das dem Pflegepersonal sagen könnte hätte ich auch nicht hier Rat gesucht😵

0

Tja, tödlich ist es nicht, da hab selbst ich schon 200mg aus anderen Gründen geschluckt. Was noch normal ist. Schwindel, verwirrtheit, Übelkeit, Panikattacken. Also was lernst du draus? Lieber nicht mit dem Betäubungsmittel spielen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?