Bitte um AUFKLÄRUNG über Protein/eiweiß-shakes ) und fettabbau :)!

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

siehe da, jemand der sich erkundigt und uns ausnahmsweise nicht seine vollkommen falschen ernährungslpäne vorlegt, löblich löblich.

eiweißshakes:

ich nehme jeden tag 2 shakes. einmal morgens direkt nach dem aufstehen und ein mal nach dem training bzw so ca um 7 uhr. jene sind dazu da, um den muskelaufbau zu beschleunigen, da muskeln eine menge eiweiß brauchen, die sie sonst nur schwer/nicht bekämen. wenn es dir reicht, kannst du abends auch nur einen eiweißshake trinken; mein trainer sagt sowieso immer, dass ich nach 16 uhr am besten keine kohlenhydrate mehr zu mir nehmen solle.

dein abnehmvorgehen (kombination aus ausdauer/kraftsport sowie umstellung der ernährung) hört sich schon mal vernünftig an, so wird es auch was! viel erfolg ;)

12

also wenn ich auf die kalorien achte und an dem pausetag trotzdem einen eiweißshake am abend trinken zu hilft es trotzdem bei der gewichts(fett)reduzierung der nehme ich dann weniger ab?

hast du mit deinem eiweißshake abgenommen?

danke

0

Zum gewicht reduzieren musst du mehr Energie verbrenne, als du zu dir nimmst. Dabei kannst du auf Fett und Kohlenhydrate fast verzichten. Aber nicht auf deine Proteine. Und etwas essen musst du. wenn du weniger als 1000kcal zu dir nimmst wird dich der Körper mit dem Jojoeffekt strafen. Also iss gesund und abwechslungsreich. Achte vermeht auf vitamine, Minralstoffe...... Damit du ohne überflüssige Kalorien zu deinem Eiweiss kmmst kannst du einen oder mehrere Proteinshakes zu dir nehmen. Laut schweizerischer Adipositasstiftung ist Sposer Multiprotein80 empfehlenswert. Es enthält hauptsächlich Casein und ein Verdickungsmittel. Sättigt also recht gut.

Normalerweise verteilt man die Proteine über den ganzen Tag. Nur vor dem Schlafen gehen empfielt sich Casein als Shake oder als Magerquark. Whey-Protein empfielt sich eigentlich nur direkt nach dem training.

eiweis=protein, zu viel von trierische eiweisse sid schädlich und führen mit der zeit u. q. zur nierenversagen...

64

Blödsinn...So viel Eiweiß frisst niemand, dass er davon Nierenversagen bekommt :-)!

0
60
@MrSavage

@mrsavage: dass du ein verfechter der tierischen proteine bist, ist kein geheimnis mehr hier...zu deiner o. g. beschreibung gebe ich dir nur 2 beispiele: barry white ist an nierenversagen und luciano pavarotti an bauchspeicheldrüsenkrebs gestorben, dass sie viele tierische proteine assen blieb keinem verborgen, beide waren adipös, oder etwa nicht?

0

Eiweißshakes am Abend, gesund?

Moin moin, Ich bin weiblich, 19 jahre und wiege 63 kg (bei 166cm). Gehe seit zwei Monaten alle zwei Tage ins Fitnessstudio. Mache dort 30 Min Ausdauertraining und eine Stunde Krafttraining. Habe auch bereits abgenommen. Meine Ernährung habe ich bisher nicht umgestellt. Ernähre mich relativ ungesund. Seit dem Training verzichte ich jedoch oft auf unnötige Naschereien usw.

Nun bin ich langsam an dem Punkt gekommen, an dem ich meine Ernährung umstellen möchte, um schneller ans Ziel zu kommen. Mir ist es wichtig sportlicher und schlanker auszusehen, anstatt die Zahl auf der Waage (nur mal so). Nehme mir vor mich gesünder zu ernähren. Ich habe von Eiweißshakes gehört. Diese sollen ja eine Mahlzeit ersetzen. Wäre es effektiv solche Shakes am Abend zu trinken und dann da gar nichts zu essen oder ist das ungesund und macht meine Pläne kaputt? Morgens soll man ja mehr kcal essen als abends. Also, welche Meinung habt ihr und könnte das klappen mit den Eiweißshakes? Und verbrenn ich so schneller Fett? ☺

Sind meine Pläne überhaupt gut genug um den perfekten Körpee zu bekommen bzw Fett zu verbrennen?

...zur Frage

Wann benutzt man Protein Shakes?

Hallo, ich möchte bald trainieren und möchte dann auch Protein Shakes trinken, doch wann trinkt man sie ich habe mal gehört das man sie nach dem Training trinkt... Muss man sie dann direkt trinken oder kann man erstmal nach Hause fahren und dann sie trinken?

...zur Frage

Hilfe! Magenschleimhaut entzündet?

Ich habe im Mai 2016 eine Eiweißdiät begonnen, weil ich an Adipositas litt. Bis Januar 2017 hatte ich damit 30 Kilogramm abgenommen - und immer noch leichtes (!) Übergewicht. Am ersten Februar 2017 kam ich wegen Angst- und Zwangsstörungen in eine psychosomatische Klinik, in der zum Großteil Patienten mit Magersucht behandelt werden - und wurde dort, nach 8 Monaten Eiweißdiät dazu gezwungen (!), von heute auf morgen Unmengen an Kohlenhydraten zu essen. Davon bekam ich zum ersten Mal Heißhunger und daraus resultierend meinen allerersten Fressanfall, habe in 8 Wochen Klinikaufenthalt 7 Kilo zugenommen, Zuhause alles wieder abgenommen - aber die Fressanfälle begleiten mich IMMER NOCH. Ich habe KEINE (!!!) Essstörung, bin nach wie vor leicht übergewichtig, möchte einfach nur weiter abnehmen und bekomme von Kohlenhydraten rein körperlich (!) bedingten Heißhunger. Meinen ersten Fressanfall hatte ich vor exakt einem Jahr in der Klinik, und dieses Jahr war ein Wechselspiel aus Diät und Fressen. Wenn Diät, dann relativ häufig Hunger und eine daraus resultierende Überproduktion von Magensäure; wenn Fressen, dann RICHTIG, sprich: Fett, Fett, Fett und Zucker. Mittlerweile bin ich überzeugt davon, mit diesem Essverhalten eine Magenschleimhautentzündung verursacht zu haben. Wenn ich Hunger habe, bekomme ich nach kurzer Zeit richtige Schmerzen; wenn ich dann etwas esse, ist es kurz besser und kommt anschließend umso heftiger zurück, ich hatte phasenweise häufig Sodbrennen, Bauchkrämpfe, mir ist andauernd unterschwellig schlecht und gestern hab ich fast gekotzt. Klingt das nach Magenschleimhautentzündung und wenn ja, wie wahrscheinlich ist es, dass diese durch besagtes Essverhalten verursacht wurde?

...zur Frage

Wann Protein-Shakes nehmen?

Hey Community,
Ich wollte fragen, wann die Optimale Zeit ist Protein-Shakes zu nehmen. Ich trinke immer einen nach dem Training. Ist es besser wenn man vor dem Training auch noch einen Trinkt? Und sollte man an den Ruhetagen auch noch einen Shake trinken?
Danke im Voraus.

...zur Frage

Vor vor Schlauchmagen OP welche Proteine?

Ich bekomme am 01.03 eine Schlauchmagen OP und soll wenig Kohlenhydrate und Fett zu mir nehmen. Aus diesem Grund wurden mir Eiweiß/Protein empfohlen. Dieses soll in Form von Shakes erfolgen. Was kann ich dort nehmen? Habt Ihr einen Tipp. Was ist gut und geeignet ?

...zur Frage

Machen Eiweißshakes dick? fitness

Bin 19, weiblich. Gehe jeden zweiten Tag ins Fitnessstudio. Ausdauer und Krafttraining. Wollte an Tagen wo ich trainiere morgens einen Shake und abends nach dem Training ca. um 22uhr einen Shake trinken und an Tagen wo ich nicht trainiere nur morgens oder abends (weis nicht was besser ist) einen trinken. Werde ich fett aufbauen?😳 wollte nämlich eig welches abbauen. Bin 1,66groß und wiege 63kg. Trainiere seit zwei Monaten und hab mit den shakes nun seit paar Tagen angefangen. Achja und meine ernährung ist leider nicht so gut. Ungesund aber verzichte auf naschereien.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?