Bitte um Aufklärung, der Bodybuildingszene

4 Antworten

Hallo! Ich komme aus der Bundesliga Gewichtheben. Da hat man natürlich Kontakte zu zahlreichen Amateuren und Profis aus vielen Sportarten. Nach heutigem Wisse ist kein übertragbares Risiko zu sehen - aber Die Risiken für deinen Partner fangen schon bei der Zeugungsfähigkeit an. Anabole Steroide, dieses sind synthetische Varianten des männlichen Sexualhormons Testosteron. Wie und ob nach Dem Absetzen die körpereigene Testosteronproduktion wieder in Gang kommt ist ungewiss. Übrigens sollte man die Nahrungsergänzungsmittel nicht in einen Topf werfen. Supplements wie Eiweiß und Creatin sind da vergleichsweise harmlos. Anabole Steroide sind für den Muskelaufbau ideal - für den Rest des Körpers gefährlich und manchmal leider auch tödlich. Ich wünsche Dir schöne und besinnliche Ostern – viel Glück und Erfolg.

Auf Deinen Körper wirken sie sich nicht aus, wenn Du sie nicht genommen hast. Dein Partner kann aber unfruchtbar werden, das ist von Person zu Person unterschiedlich, aber die Kinder, die dann zur Welt kommen sind normal. Also, keine Angst :)

ich nehme mal an, du bist eine frau und möchtest ein kind von einem mann bekommen, der steroide zu sich nimmt?! ich kann mir nicht vorstellen, dass das auf dich oder dein zukünftiges kind einen einfluss hat. anders ist es natürlich wenn eine frau steroide nimmt und schwanger werden möchte. dies ist hochgradig gefährlich fürs kind. die frage, um die ich mir ehr sorgen machen würde wäre, ob dein mann durch die steroide nicht unfruchbar wird.

Was möchtest Du wissen?