Bitte um Analyse Arbeitszeugnis

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ganz ehrlich gesagt ist das kein so gutes Zeugnis.

"gute Einsatzbereitschaft" ist eher ne 4 für dein Engagement.

"nach seinen Möglichkeiten" ist auch keine positive Formulierung (ich denke, die hatten mehr erwartet) und in Verbindung mit "mit Sorgfalt und Genauigkeit" könnte es bedeuten, dass du zwar sorgfältig aber zu langsam warst oder zu wenig geschafft hast.

Sorry, dass nicht schöneres berichten kann.

Zeugnisse müssen halt immer positiv formuliert sein und daher werden die Noten verklausuliert. "Stets zur vollsten Zufriedenheit" ist z.B. ne 1 ;-)

JohannesJ54 19.10.2012, 23:52

War zu langsam ( grosse Sorgfalt))

Zeigte gute Einsatzbereitschaft ( wollte arbeiten, hat aber in den 2 Monaten nichts geschafft)

Nach seinen Möglichkeiten ( konnte nichts )

0

Ist eine gutes Zeugnis. Verstehst du was nicht oder was möchtest du wissen?

JohannesJ54 19.10.2012, 23:53

Ein gutes Zeugnis sieht ganz anders aus.

Das ist eher aureichend, zumindest unterdurchschnittlich.

0

Was möchtest Du wissen?