Bitte Tipps gegen Schlafstörungen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

1-2 Stunden vor dem Bett gehen Keine Bildschirme mehr anstarren am besten etwas sport betreiben und nichts mehr essen außer du hast sehr hunger aber dann nur leichte Kost. Alle Geräuschquellen deaktivieren und wenn das alles nicht hilft Artzt aufsuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich frage dich mal kontrovers was man tun könnte um nicht einzuschlafen.
Vielleicht tust du ja genau das ähnlich und kannst deswegen nicht schlafen.

Wenn ich nicht schlafen will beschäftige ich mich. Mindestens gedanklich!
Sorge für vollen Magen, denn dann ist der beschäftigt und das belästigt entsprechend. Oder ich sorge für kalte Füße ;-)

Will ich schlafen, denke ich nichts mehr, sorge für warme Füsse und dass sich mein Körper mit nichts mehr beschäftigen muss. Notfalls mache ich mich vorher müde, radele auf dem Heimtrainer mit anstrengender Einstellung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie alt bist du denn?

Ich hatte 10 Jahre Schlafstörungen, seit 3 Wochen esse ich abends nichts mehr (letztes Mal mittags) und schlafe seither wie ein Murmeltier.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dann geh halt erst um 11 Uhr schlafen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

im Bett nur schlafen

Wände in kühlen Farben streichen

Matratze nicht zu hart

nicht hungernd und nicht zu voll ins Bett

etwas kühlere Temperaturen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?